1. Startseite
  2. Lokales (Augsburg Land)
  3. Gleich zweimal betrunken von Polizei ertappt

Langweid

05.08.2018

Gleich zweimal betrunken von Polizei ertappt

Ein 31-jähriger Mann ist in Langweid in der Nacht auf Sonntag von der Polizei zweimal betrunken angetroffen worden.
Bild: Alexander Kaya (Symbolbild)

Ein 31-jähriger Mann ist in Langweid in der Nacht auf Sonntag von der Polizei zweimal betrunken angetroffen worden.

Nach Angaben der Beamten trafen sie den Mann zuerst an, als er an der Augsburger Straße sein Fahrrad schob. Ein freiwilliger Alkoholtest ergab einen Wert von 2,48 Promille. Die Beamten untersagten ihm deshalb die Fahrt mit dem Fahrrad und belehrten ihn über die rechtlichen Konsequenzen. Wenig später trafen die Polizisten den Mann zum zweiten Mal, allerdings fuhr er dabei sein Rad. Die Polizei stellte immer noch einen Alkoholwert von 2,28 Promille fest. Deshalb wurde bei dem 31-Jährigen eine Blutentnahme durchgeführt und eine Anzeige gegen ihn erstattet. (mahei)

Themen Folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Lesen Sie dazu auch
DSC07270.JPG
Dinkelscherben

Männer ohne Fahrscheine: Zug steht 50 Minuten still

WhatsappPromo.jpg

Alle News per WhatsApp

Die wichtigsten Nachrichten aus Augsburg, Schwaben
und Bayern ganz unkompliziert auf Ihr Smartphone.

Hier kostenlos anmelden