Newsticker

RKI meldet am Sonntag 14.611 neue Corona-Fälle
  1. Startseite
  2. Lokales (Augsburg Land)
  3. Grundschüler forschen: Wie entsteht der Wind?

Projekttag

29.11.2017

Grundschüler forschen: Wie entsteht der Wind?

Blätter in einem Haufen zählen! Beim Projekttag an der Grundschule Aystetten beschäftigten sich die Kinder mit Fragen des herbstlichen Wetters.
Bild: Grundschule Aystetten

Aystetter Kinder untersuchen Fragen des Wetters

Wie entsteht der Wind? Wie bilden sich Nebel und Wolken? Solchen Fragen gingen die Schüler der Grundschule Aystetten bei einem Projekttag zum Thema Herbst nach. Dieser fand im Rahmen des Erasmus-Projektes statt, bei dem die Grundschule Aystetten großen Wert auf die MINT-Fächer (Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften, Technik) legt.

In jahrgangsgemischten Gruppen gingen die Kinder verschiedenen Wetterphänomenen auf den Grund. Nach Klärung der Vorkenntnisse wurde geschätzt und experimentiert. Woher kommt der Regenbogen? Wie viele Blätter sind im Laubhaufen? Damit beschäftigten sich die Kinder, die auch einen herbstlichen Film drehten.

Mit Knetmasse und der Slow-Motion-Technik entstanden kreative Kurzfilme zum Thema Herbst. Schulamtsdirektorin Aloisia Wiedenmann schaute den Kindern über die Schulter, der Neusässer Meteorologe Klaus Hager stand mit Rat und Tat zur Seite.

Auch der Elternbeirat beteiligte sich mit einer eigenen Station. Beim Kochen erfuhren die Kinder Genaueres zum Einfluss des Wetters auf unsere Nahrungsmittel am Beispiel heimischer Gemüsesorten. So entstand bis zum Ende des gelungenen Tages eine leckere Gemüsesuppe, die sich alle schmecken ließen. (AL)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren