Newsticker

Rekord bei Corona-Zahlen: 14.714 Neuinfektionen in Deutschland
  1. Startseite
  2. Lokales (Augsburg Land)
  3. Handwerk wächst und gedeiht

Wirtschaft

23.04.2015

Handwerk wächst und gedeiht

Mehr Betriebe. Wie aber sieht es mit den Umsätzen aus?

Das Handwerk, die Wirtschaftsmacht von nebenan, ist im Kreis Augsburg weiter gewachsen: 2108 Betriebe sind in der jüngst veröffentlichten Handwerkszählung erfasst worden. 16400 Menschen finden bei ihnen Ein- und Auskommen. Der Umsatz ist im Vergleich zum vorhergehenden Erfassungsjahr um 37,78 Millionen Euro gewachsen.

Der Umsatz, den die Handwerksbetriebe im Kreis Augsburg zuletzt meldeten (und versteuerten), lag bei 1,676 Milliarden Euro. Im Jahr davor waren es noch 1,638 Milliarden Euro gewesen. Im Schnitt steht ein Beschäftigter derzeit für 102310 Euro Umsatz. Im Bundesdurchschnitt betrug der Umsatzwert pro Kopf im Handwerk 100426 Euro.

Mehr als 1700 Betriebe haben einen oder mehrere Meister. Daneben gibt es zulassungsfreie Gewerke: Schuhmacher, Geigenbauer und Gebäudereiniger, selbst Bestatter und Kosmetiker, eint die Zulassungsfreiheit. Im Kreis Augsburg arbeiten derzeit 364 zulassungsfreie Betriebe. Sie beschäftigen mehr als 3000 Menschen und meldeten 153 Millionen Umsatz. (zds)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren