1. Startseite
  2. Lokales (Augsburg Land)
  3. Handy auf WC verloren - Polizei schnappt Langfinger

Zusmarshausen

19.05.2019

Handy auf WC verloren - Polizei schnappt Langfinger

Die Polizei hat nach dem Verlust eines Handys in Zusmarshausen schnell reagiert. 
Bild: Alexander Kaya (Symbol)

A8-Schleierfahnder bringen das Handy eines Mannes zurück. Er hatte es auf der Toilette vergessen - offenbar nutzte ein Lastwagenfahrer diese Gelegenheit. 

Dank der schnellen Arbeit der Polizei hat ein 43-Jähriger aus Lauingen sein Handy wieder. Der Mann war am Samstag in Zusmarshausen auf der Toilette einer Tankstelle und hatte dort sein Mobiltelefon versehentlich liegen lassen. Als der Lauinger den Verlust bemerkte und zur Toilette zurückkehrte, war das Handy verschwunden.

Lastwagenfahrer steht unter Verdacht

Über die Kameraüberwachung der Tankstelle ließ sich aber herausfinden, dass ein Lastwagenfahrer später die Toilette aufgesucht hatte. Sofort wurde das Kennzeichen des Fahrzeugs polizeilich ausgeschrieben.

Gegen 16 Uhr wurde das Fahrzeug von Polizeibeamten der Grenzpolizeistation Kreuth auf der Autobahn A8 bei Weyarn kontrolliert. Siehe da: Bei der Durchsuchung des Fahrzeugs wurde das Handy auf dem Beifahrersitz entdeckt. Der Fahrer, ein rumänischer Staatsangehöriger, wurde vorläufig festgenommen. Nach erfolgter erkennungsdienstlicher Behandlung und der Zahlung einer Sicherheitsleistung auf Anweisung der zuständigen Staatsanwaltschaft kam er wieder auf freien Fuß. (mcz)

Themen Folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Lesen Sie dazu auch
Copy%20of%20Dinkelscherben_FoerdervereinHospital0001.tif
Dinkelscherben

Bischofsmütze und Bilder vom Dachboden

ad__nl-chefredakteur@940x235.jpg

SECHS UM 6: Unser Morgen-Newsletter

Die sechs wichtigsten Neuigkeiten um 6 Uhr morgens sowie ein Ausblick auf den
aktuellen Tag – Montag bis Freitag von Chefredakteur Gregor Peter Schmitz.

Newsletter bestellen