Newsticker
EMA gibt grünes Licht für Johnson-Impfstoff
  1. Startseite
  2. Lokales (Augsburg Land)
  3. Haushalt in Diedorf gelingt nur durch einmaligen Kredit

Diedorf

15.01.2021

Haushalt in Diedorf gelingt nur durch einmaligen Kredit

Die Gemeinde Diedorf will in diesem Jahr mit einem besonderen und einmaligen Kredit ihren Haushalt ausgleichen. Zudem werden Projekte gestrichen.
Foto: Julian Leitenstorfer (Symbolbild)

Plus Diedorf will einen neuen Weg für die Erstellung des Haushalts 2021 beschreiten. Vieles hängt vom Landratsamt ab.

Besondere Zeiten erfordern besondere Maßnahmen: Einen neuen Weg will die Gemeinde Diedorf deshalb beschreiten, um zu einem genehmigungsfähigen Haushalt zu kommen. Die Fraktionen sind sich einig: In diesem Jahr soll die zuständige Stelle im Landratsamt vorab gefragt werden, ob sie mit dem Entwurf einverstanden ist. Hintergrund ist ein Vermerk aus dem Amt, der im vergangenen Jahr für Ärger gesorgt hatte.

Damals hatte die Aufsichtsbehörde den Haushalt 2020 samt Finanzplan für die folgenden drei Jahre zwar genehmigt. Anschließend gab es jedoch den Vermerk, dass man den Investitionsplan samt seiner möglichen hohen Kreditaufnahmen von insgesamt bis zu 18 Millionen Euro bis Ende 2023 kritisch sehe. Sollte alles so kommen, könnte die Pro-Kopf-Verschuldung der Gemeinde bis auf das 3,5-fache des bayerischen Durchschnitts steigen. Nicht allein der Zusatz, sondern auch die Anschuldigung unter anderem der Bürgerunion, dieser Zusatz hätte dem Gemeinderat aktiv bekannt gemacht werden müssen und nicht allein im Haushaltsplan nachzulesen gewesen zu sein, hatte zwischen den Fraktionen für Unmut gesorgt. So weit soll es jetzt nicht mehr kommen.

Diedorf: Feuerwehrhaus und Rathaus sind gestrichen

"Wir werden den Finanzplan jetzt völlig neu aufstellen", sagt Bürgermeister Peter Högg nach der jüngsten Sitzung des Finanzausschusses der Gemeinde. Schon gestrichen sind, wie berichtet, der Neubau des Feuerwehrhauses und eines Verwaltungsgebäudes für die kommenden Jahre, was das Zahlenwerk um rund 13 Millionen Euro entlastet. Als größtes Projekt der Gemeinde in 2021 nennt der Bürgermeister nun den Anbau an die Mehrzweckhalle in Anhausen.

Eigentlich wartet die Feuerwehr Diedorf auf ein neues Gerätehaus. Doch das wird angesichts der Finanzlage der Gemeinde noch dauern.
Foto: Marcus Merk (Symbolbild)

Belastet wird der Haushalt 2021 durch die Ausfälle wegen der Corona-Pandemie. Mit einer Ausnahmeregelung ist es nun möglich, den Haushalt durch eine Kreditaufnahme auszugleichen. Das will die Gemeinde so machen. "Ohne diese könnte der Haushalt nicht ausgeglichen werden", sagt der Bürgermeister. Da gehe es der Gemeinde Diedorf nicht anders als dem Landkreis Augsburg.

Abstimmung über Diedorfer Haushalt Ende Februar im Gemeinderat

In diesem Jahr schätze er mit einer breiten Mehrheit für den Haushalt. Der Entwurf soll nun ans Landratsamt geschickt werden, der Gemeinderat könnte dann Ende Februar über den Etat 2021 abstimmen.

Das könnte Sie auch interessieren:

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren