1. Startseite
  2. Lokales (Augsburg Land)
  3. Helikopter fliegt 18-Jährige nach Unfall in Klinik

Heretsried

16.09.2018

Helikopter fliegt 18-Jährige nach Unfall in Klinik

Mit einem ADAC-Hubschrauber wurde die junge Frau ins Klinikum geflogen.
Bild: Marcus Merk

Der Unfall gibt der Polizei ein Rätsel auf: Warum ist eine 18-Jährige auf einem Leichtkraftrad von der Staatsstraße 2036 abgekommen?

Zwischen Heretsried und Lauterbrunn kam sie in einer Linkskurve aus ungeklärter Ursache nach rechts von der Fahrbahn ab. Zunächst befuhr sie auf einer Strecke von etwa 40 Metern auf dem angrenzenden Grünstreifen und dem Acker, kreuzte dann eine Einmündung und prallte schließlich gegen ein Verkehrszeichen. Durch die Wucht des Aufpralls wurde sie noch etwa zehn Meter in den Acker geschleudert. Die junge Frau wurde mit dem Rettungshubschrauber mit Verdacht auf ein Schädel-Hirn-Trauma, sowie Frakturen im Torax- und Beckenbereich zur stationären Behandlung ins Klinikum Augsburg geflogen. Am Kleinkraftrad der Frau entstand wirtschaftlicher Totalschaden in Höhe von 4000 Euro. Die Staatsstraße 2036 war für etwa eine Dreiviertelstunde in beide Richtungen gesperrt. Die Freiwilligen der Feuerwehren Heretsried und Welden regelten mit etwa 15 Mann den verkehr. (mcz)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren