1. Startseite
  2. Lokales (Augsburg Land)
  3. Hery-Park Gersthofen: Brand in Bettengeschäft

Gersthofen

11.11.2019

Hery-Park Gersthofen: Brand in Bettengeschäft

Wegen eines Brandes zum Hery-Park ausrücken musste die Feuerwehr Gersthofen. Die Polizei vermutet Brandstiftung. 
Bild: Marcus Merk

Mitten im Einkaufstrubel gab es Feueralarm. Waren Brandstifter am Werk?

Schrecksekunde in einem Bettenfachgeschäft im Gersthofer Hery-Park. Dort brach am Samstagnachmittag in den Verkaufsräumen ein Feuer aus. Nun ermittelt die Kripo wegen vorsätzlicher Brandstiftung.

Gegen 14.30 Uhr schlug eine Verkäuferin Alarm. Sie bemerkte einen brennenden Stapel Bettdecken und bekämpfte die Flammen sofort mit einem Feuerlöscher, bevor sie sich weiter ausbreiten konnte. Diese rasche Reaktion verhinderte vermutlich Schlimmeres.

Zum Zeitpunkt des Feuers befanden sich laut Polizei 15 bis 20 Kunden in dem Geschäft. Sie blieben unverletzt. Die Feuerwehr Gersthofen, die wenig später eintraf, maß die Gaskonzentration in dem Geschäft, das für den Rest des Tages geschlossen blieb.

Die Polizei schätzt den Sachschaden auf 1000 Euro und hat offenbar Anhaltspunkte für eine Brandstiftung. Zeugenhinweise nimmt die Kripo unter der Telefonnummer 0821/3233810 entgegen.  

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Das könnte Sie auch interessieren