Newsticker

US-Forscher: Weltweit eine Million Corona-Tote seit Beginn der Pandemie
  1. Startseite
  2. Lokales (Augsburg Land)
  3. Heuer kaum Verkehr auf der Staudenbahn

20.07.2010

Heuer kaum Verkehr auf der Staudenbahn

Fischach Nicht den gewohnten Ausflugsverkehr gibt es in diesem Sommer auf der Staudenbahn. Grund dafür, so Hubert Teichmann, Geschäftsführer der Bahnbetriebsgesellschaft (BBG) Stauden, ist die Brückensanierung in Fischach. Die kann jetzt zwar endlich verwirklicht werden, nachdem die BBG Stauden zu den Kosten für die Arbeiten in Höhe von insgesamt 85 000 Euro einen Zuschuss in Höhe von 43 500 Euro von den beteiligten Gemeinden von Gessertshausen bis Markt Wald erhalten hat, so Josef Böck, Vorsitzender des Staudenbahn-Schienenweg-Trägervereins. Allerdings eben auf Kosten des öffentlichen Ausflugsverkehrs. Für geschlossene Veranstaltungen kann die Staudenbahn jedoch gebucht werden. Im Herbst besteht die BBG Stauden zehn Jahre. Teichmann hofft, dass die Sanierungsarbeiten bis dann abgeschlossen werden können, damit gefeiert werden kann - und wenn nicht, wird das Fest eben auf das kommende Jahr verschoben.

Nicht nur die FDP hat eine Umfrage zur Staudenbahn gestartet, auch im bayerischen Wirtschaftsministerium läuft ein Gutachten über mögliche Fahrpläne und Investitionskosten. Im Herbst soll das Gutachten vorliegen. (jah)

Kontakt zur Staudenbahn unter

www.staudenbahn.de

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren