1. Startseite
  2. Lokales (Augsburg Land)
  3. Horgau zeichnet über hundert Sportler aus

Horgau

11.11.2019

Horgau zeichnet über hundert Sportler aus

107 Sportlerinnen und Sportler wurden in Horgau von Bürgermeister Thomas Hafner und „Sportministerin“ Annelies Lang aus der gemeindlichen Verwaltung ausgezeichnet. 
Bild: Johann Kohler

Unter den Geehrten sind heuer auch viele Feuerwehrler. Beim Treppenlauf auf den Augsburger Hotelturm bewiesen sie ihr sportliches Können. 

Dass Aktive einer freiwilligen Feuerwehr zu einer Sportlerehrung eingeladen werden, kommt nicht oft vor. Deshalb horchten die zahlreichen Besucher in der Rothtalhalle auf, als drei Feuerwehrkameraden der Horgauer Wehr von Bürgermeister Thomas Hafner auf die Bühne gebeten wurden.

Paul Unger, Patrik Ischwang und Johannes Vogg beteiligten sich heuer beim bundesweiten Augsburger Treppenlauf auf den 167 Meter hohen Hotelturm in Augsburg. Sie mussten 34 Stockwerke mit 510 Stufen überwinden und kamen im Teamwettbewerb der Feuerwehren auf einen hervorragenden dritten Rang. Jeder der drei Feuerwehrkameraden benötigte in vollständiger Schutzausrüstung mit einem zusätzlichen Gewicht von 25 Kilogramm, also auch Atemschutzmaske, im Durchschnitt 5,20 Minuten. Trainierte Spitzen-Treppenläufer in Sportkleidung sind rund drei Minuten schneller. Bürgermeister Hafner war zu Recht der Meinung, auch diese außergewöhnliche Leistung ist eines Ehrenzeichens der Gemeinde würdig.

107 Sportlerinnen und Sportler werden ausgezeichnet

So konnte er diesjährig 107 Personen für die in diesem Jahr erzielten Meisterschaften und Titel auszeichnen. In seiner einleitenden Rede war Hafner stolz, in seiner Kommune so viele und vor allem vielseitige Sportler zu haben. Dies können nur wenige Gemeinden in dieser Größenordnung wie Horgau vorweisen. Ein Grund seien die beiden Sportvereine FC Horgau und SpVgg Auerbach/Streitheim, die in einem fairen Wettbewerb sich gegenseitig herausfordern.

Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.
Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.

Deshalb sei er stolz, dass im Gegensatz zum allgemeinen Trend bei der Jugend, die Sporttätigkeit keinen Einbruch in Horgau erleidet. Hafner bat er die Kritiker um Verständnis für das neue Kunstrasenfeld an der Sportanlage, über das derzeit nachgedacht werde. Sollte dies verwirklicht werden, sei zwar ein hoher finanzielle Aufwand nötig, doch das Geld sei gut investiert. Hafner vergaß nicht, den Funktionären, den Übungsleitern, Betreuern und Vereinsmitglieder, aber auch den Eltern zu danken, die den Sport auf dem Land ermöglichen.

Ehrung für 25-jähirgen Schiedsrichter

Zusammen mit seiner „Sportministerin“ Annelies Lang aus der gemeindlichen Verwaltung nahm der Bürgermeister die Ehrungen vor. Dass diesmal fast die Hälfte der Geehrten zum ersten Mal auf der Bühne stand, lag an den Erfolgen der Fußballer der SG Horgau/Auerbach mit den drei F-Mannschaften, die in diesem Jahr Landkreismeister wurden. Bei der erfolgreichen B-Jugend ist auch noch in der Spielgemeinschaft der TSV Dinkelscherben beteiligt, die das Double mit Landkreismeister und Pokalsieger errangen. Viel Beifall bei der Ehrung bekam auch Maximilian Riedel vom FC Horgau. Der 25-jährige Schiedsrichter, der bisher die Regionalliga leitete, stieg jetzt in die Dritte Bundesliga auf. Hoch angesiedelt sind auch die Leistungen vom Kanuten Lukas Stahl und den Leichtathleten der SpVgg Auerbach/Streitheim mit Sophia Müller, Emily Schuster, Angela Stocket und Fabio Kammler, die bei bayerischen Meisterschaften auf dem Siegerpodest ganz oben standen. Lukas Stahl war zudem bei Weltmeisterschaften mit der deutschen Mannschaft auf Platz acht, Sophia Müller bei deutschen Meisterschaften über 400 m auf dem fünften und Angela Stockert auf dem neunten Rang. Regelmäßig für Aufsehen sorgen auch die Luftgewehrschützen des Schützenvereines Rothtal. Sehr treffsicher holten sie sich die Gaumeisterschaft, und Monika Steinle wurde Gaumeisterin. Interessant bei der Mannschaft ist: Von sechs an der Meisterschaft beteiligten Schützen haben drei den Nachnahmen Steinle.

Sehr gut kam auch das von Annelies Lang zusammengestellte Rahmenprogramm an. Die Rockband der Musikschule Zusmarshausen unter Leitung von Michael Lopac und mit den Musikern Lea Schick, Jonas Gruber, Elias Osterrieder, Jakob Wiedemann, Felix Kunze und Raphael Flinsbach konnte ebenso begeistern wie die Showeinlage zur Pause mit den Rope-Skippern vom TSV Friedberg. Hier haben vor allem die geehrten B-Jugendfußballer, die kurz nach ihrer Ehrung leider die Veranstaltung verließen, etwas Tolles versäumt. Eine Tanz- und Lichtershow der Extraklasse.

Das sind Horgaus ausgezeichnete Sportler

  • SpVgg Auerbach/Streitheim – Leichtathletik: Emily Schuster, Angela Stockert, Sophia Müller, Maria Rieger, Sarah Stadler, Annika Schußmann, Rebecca Kuchenbaur, Sarah Dorer, Laura Braun, Angelina Vogg, Juliane Frank, Julia Bschorr, Alina Dieminger, Pia Unger, Lena Stadler, Rebecca Hagner, Pauline Stegherr, Simon Kastner, Julian Kaiser, Fabio Kammler, Simon Eisele, Sebastian Storm, Moritz Möckl, Moritz Kunert, Lucas Wiedemann, Tobias Stiastny, Jack Crosby, Samuel Kögel, Max Stegherr, Simon Stiastny, Maximilian Tauber, Sebastian Kugelbrey, Tim BaumannFC Horgau Fußball: Maximilian Riedel.
  • Allkampf-Jitsu: Pia Unger, Patrick Kerner, Paul Langer, Tobias Wackers.
  • SG FC Horgau/SpVgg Auerbach/Streitheim – Tennis: Marcel Beckert, Peter Berger, Bernd Bruchner, Dieter Donderer, Roland Frisch, Florian Kleinheinz, Tobias Kleinheinz, Sebastian Scheurer, Werner Steer, Michael Stroh, Fabian Tögel, Jonas Trawin, Martin Trawin, Werner Vogg – Fußball: Valentin Niklas, Harouna Reitmeier, Melina Fleps, Janne Siemes, Valentin Kögel, Sebastian Kugelbrey, Jimenez Darwin Martinez, Raphael Schuster, Simon Hauser, Jonas Balletshofer, Rune Kohlert, Niklas Lonsky, Niklas Schmid, Nicolas Schedler, Max Sagrodnik, David Ruck, Lukas Martin, Timo März, Pascal Vogg, Niklas Liebl, Tom Theis, Noah Hildensperger, Leon Hoffmann, Philipp Schafhauser, Deniz Süzeroglu, Mohammed Oubaoune.
  • SG Dinkelscherben/FC Horgau/SpVgg Auerbach/Streitheim –Fußball: Avci Emir, Bäuerle Alexander, Benedikt Fürst, Jannis Hemm, Nicolas Hirsch, Paul Holand, Kabaian Salah, Lennox Klingelbiel, Janis Lang, Felix Mairhörmann, Simon Marx, Justin Mayer, Nicolas Mocnik, Ben Ohnesorg, Felix Ohnesorg, Elias Schmid, Elias Seibold, Elias Sirch, Simon Stiegler.
  • Schützenverein Rothal: Anna Steinle, Monika Steinle, Anne Kathrin Spengler, Patricia Knauer, Walter Steinle, Ludwig Zobel. Freiwillige Feuerwehr Horgau: Paul Unger, Patrik Ischwang, Johannes Vogg.
  • Kajak Wildwasser, Kanuslalom: Lukas Stahl.
  • Reitverein Horgau: Verena Hutner.
Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Das könnte Sie auch interessieren