1. Startseite
  2. Lokales (Augsburg Land)
  3. Hurra, endlich wieder Festwoche in Thierhaupten!

Gestern Abend

14.08.2019

Hurra, endlich wieder Festwoche in Thierhaupten!

Endlich wieder Festwoche in Thierhaupten! Dirigent Bernhard Kiss fühlte sich mit seinen „Original D’Lechtaler Musikanten“ dem Himmel der Bayern gestern beim Standkonzert am Marktplatz ganz nah.
Bild: Claus Braun

Mit Musik, Salutschüssen und einem Bieranstich hat die Veranstaltung begonnen. So geht es heute und morgen weiter

Gestern Abend wurde in der Marktgemeinde Thierhaupten die 53. Festwoche eröffnet. An sechs Tagen bis zum Sonntag, 18. August, feiert die Freiwillige Feuerwehr ihren 145. Vereinsgeburtstag und ist gleichzeitig für die Organisation und Durchführung der Festtage verantwortlich.

Bereits um 18 Uhr versammelten sich zahlreiche Ehrengäste, die Vorstandschaft des Jubelvereins, der Patenverein aus Neukirchen, die acht Festdamen und mehrere hundert Schaulustige am Marktplatz, um beim Standkonzert den ersten Blasmusikklängen der Festzeltkapelle „Original D’Lechtaler Musikanten“ zu lauschen und etwas vom Freibier zu ergattern. Weithin hörbar waren die Salutschüsse der Böllerschützen vom Schützenverein „Edelweiß“. Nach einem Marsch zum Festzeltgelände im Norden des Marktes freuten sich die ersten Gäste auf den Bieranstich durch Bürgermeister und Schirmherrn Anton Brugger. Dieses Jahr benötigte das inzwischen geübte Oberhaupt drei kräftige Schläge, um das erste Fass Festbier anzuzapfen. Am „Tag der Vereine“ war das Festzelt bereits gut besucht und den Gästen war eine große Vorfreude auf das Kommende anzumerken, wie Festleiter Gabriel Roth strahlend feststellen mochte.

Am heutigen Mittwoch wartet der erste fetzige Show- und Stimmungsabend auf die Festwochenbesucher. Ab 20 Uhr gastiert die „Joe Williams Band“ auf dem Festgelände. Viele freuen sich besonders auf die Thierhauptenerin „Dine“ Kienberger, die als Frontsängerin mit von der Partie sein wird und dem erwartet jungen Publikum mit ihrer kräftigen Stimme und ihren Musikerkollegen gehörig einheizen will.

Am Feiertag „Mariä Himmelfahrt“, Donnerstag, 15. August, öffnet der Betrieb auf dem Festgelände bereits um 10.30 Uhr. Der Musikverein Erlingen spielt auf und wird die Besucher mit Blasmusik unterhalten. Ab 14 Uhr spielen die Musikanten aus Aindling und auf dem weitläufigen Gelände lockt eine Feuerwehr-Ausstellung die Interessierten. Es werden aktuelle und historische Geräte aus dem Bestand der Feuerwehr gezeigt. Ebenso gibt es Löschvorführungen mit alten und neuen Gerätschaften. Highlights sind die Drehleiter aus Meitingen und ein Fluglöschgerät aus Neuburg. Ab 20 Uhr heißt es wieder „Vollgas geben“ für das Partyvolk! Bei der „S.O.S. Showband“ wissen die Musikliebhaber, dass ein heißer Abend zu erwarten ist.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren