Newsticker

Länder wollen an Weihnachten und Silvester Treffen von bis zu zehn Personen erlauben
  1. Startseite
  2. Lokales (Augsburg Land)
  3. Illegales Treffen in Bonstetten: Jugendliche werden angezeigt

Bonstetten

22.11.2020

Illegales Treffen in Bonstetten: Jugendliche werden angezeigt

Laut Polizei hatten die Jugendlichen in Bonstetten bei ihrem Treffen keinen Mund-Nasen-Schutz auf.
Bild: Bernd Feil (Symbolfoto)

In Bonstetten muss die Polizei zu einem abendlichen Einsatz ausrücken. Im Ortskern versammelt sich eine Gruppe - das ist nach den aktuellen Corona-Regeln verboten.

Anwohner haben der Polizei am Samstagabend gegen 21.30 Uhr gemeldet, dass sich Jugendliche im Ortskern von Bonstetten versammelt haben und laut sind. Die Polizei fuhr hin und traf sechs Jugendliche an, die dort ohne den erforderlichen Abstand und ohne Mund-Nasen-Schutz zusammen standen. Die Gruppe setzte sich laut Polizei außerdem aus mehreren Haushalten zusammen.

Alle Jugendlichen erhalten nun eine Anzeige wegen eines Verstoßes gegen das Infektionsschutzgesetz. (kar)

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Das könnte Sie auch interessieren