1. Startseite
  2. Lokales (Augsburg Land)
  3. In den Stauden gibt es Blasmusik im Doppelpack

Fischach

07.01.2019

In den Stauden gibt es Blasmusik im Doppelpack

Am Samstag, 9. Februar verzaubern Kurt Pascher und seine Original Böhmerwälder Musikanten die Staudenlandhalle in Fischach.

Vorverkauf für die das Konzert von Kurt Pascher und seine Böhmerwälder Musikanten sowie Lukas Bruckmeyer und den Böhmischen Kameraden läuft auf Hochtouren.

Der Countdown für „das“ Blasmusikereignis des Jahres in den Stauden läuft: Am Samstag, 9. Februar, geben sich in der Fischacher Staudenlandhalle gleich zwei hochkarätige Spitzenkapellen ein Stelldichein. Unter dem Motto „Böhmischer Musikantenzauber“ werden Kurt Pascher und seine Original Böhmerwälder Musikanten und Lukas Bruckmeyer und seine Böhmischen Kameraden zum großen Doppelkonzert erwartet.

Weiterlesen mit dem Plus+ Paket

Dieser Inhalt ist älter als 30 Tage und steht daher nur Abonnenten mit einem Plus+ Abo zur Verfügung.
Jetzt ab 0,99 € testen

Die organisatorischen Fäden dieses Premium-Blasmusikevents laufen bei Christian Sirch, dem Vorsitzenden der Aretsrieder Musikanten, zusammen. Er verspricht allen Freunden professioneller böhmischer Blasmusik einen unvergesslichen Abend.

Nicht zum ersten Mal kommen auf Einladung der Aretsrieder Musikanten namhafte Spitzenkapellen in die Stauden. So waren bereits Ernst Hutter und seine legendären Egerländer Musikanten in der Staudenmetropole zu Gast. Und auch Kurt Pascher und seine Böhmerwälder Musikanten haben in der Staudenlandhalle vor einigen Jahren schon ihre musikalische Visitenkarte abgegeben.

ecsImgBannerWhatsApp250x370@2x-5735210184021358959.jpg

700 Besucher werden in der Staudenlandhalle erwartet

Der Kartenvorverkauf für den „Böhmischen Musikantenzauber“ biegt allmählich auf die Zielgerade ein. Christian Sirch rät allen Blasmusikfreunden, sich rechtzeitig ihre Tickets zu besorgen. Denn: „An Weihnachten lagen schon ganz viele Eintrittskarten auf den Gabentischen und unter den Christbäumen.“ Die Erfahrung aus den beiden vorangegangenen XXL-Blasmusikkonzerten habe gezeigt, so der Organisationschef, dass jeweils mehr als 700 Besucher dabei sein wollten, wenn in der Staudenlandhalle hochkarätige böhmische Blasmusik auf dem Programm stand. „Bei der Fortsetzung unserer erfolgreichen Konzertreihe am 9. Februar planen wir in der gleichen Größenordnung“, erwartet Christian Sirch erneut ein „volles Haus“.

Schließlich komme es nicht alle Tage vor, dass an einem Abend gleich zwei der bekanntesten und erfolgreichsten Blaskapellen sozusagen im Doppelpack in den Stauden gastieren.

Kartenvorverkauf: bei den Raiffeisenbanken Stauden und Augsburger Land West; telefonische Ticket-Hotline 0172/8971558; Online-Buchung und weitere Informationen im Internet: www.musikverein-aretsried.de. Termin: Samstag, 9. Februar, Staudenlandhalle. Beginn 20 Uhr, Einlass 18.30 Uhr. Der Eintritt kostet 18 Euro, freie Platzwahl.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren