1. Startseite
  2. Lokales (Augsburg Land)
  3. In vielen Sparten absolut stilsicher

Jahreskonzert

23.12.2017

In vielen Sparten absolut stilsicher

Copy%20of%20Musikkapelle_Batzenhofen.tif
2 Bilder
Ein vielseitiges Programm bot der Musikverein Batzenhofen dem Publikum bei seinem Jahreskonzert in der Mehrzweckhalle.

Musikverein Batzenhofen begeistert vor vollem Haus

Eine bunte Musikpalette bot der Musikverein Batzenhofen bei seinem diesjährigen Jahreskonzert in der sehr gut besuchten Mehrzweckhalle des Gersthofer Stadtteils. Und auch die Darbietungen konnten sich durchwegs hören lassen.

Die Schülerkapelle BaHiGa eröffnete das Konzert mit „Little Drummer Man“ von Luigi di Ghisallo und „Young Concert“ von Kees Vlak. Erwin Lutz führte in gewohnt kurzweiliger informativer Ansage durch das Programm.

Weiter ging es danach mit der Musikkapelle Batzenhofen mit „Valhalla“ von James L. Hosay. Darauf folgte die Filmmusik zum Film „La La Land“, arrangiert von Michael Brown. Nach dem Stück „Im Weißen Rössl“, arrangiert von Stefan Schwalgin, wurden die Zuhörer mit bekannten Melodien in die Pause entlassen.

Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.

„Blond and Swedish“ von Luigi die Ghisallo, gespielt von der Jugendkapelle BaHiGa, holte die Zuschauer aus der Pause zurück. Die jungen Musiker bewiesen mit dem rockigen Stück „Smoke on the Water“ und dem „River Kwai Marsch“ ihre musikalische Lebendigkeit und ihr Können.

Mit Schlagermelodien arrangiert von Thiemo Krass setzte die Musikkapelle das Konzert mit dem Stück „80-er KULT(tour)“ fort. Darauf folgte passend zur Weihnachtszeit „Winter Wonderland“ von Felix Bernard. Mit dem traditionellen Stück „Bohemian Gallop“ von Alfred Bösendorfer zeigte sich die Musikkapelle von ihrer traditionellen Seite. Zum Abschluss folgte „ABBA in Concert“ arrangiert von Heinz Briegel, bei dem die Kapelle das Publikum mit bekannten Melodien begeisterte.

Für das gelungene Konzert erhielt die Musikkapelle Batzenhofen mit ihrem Dirigenten Andreas Meyer lang anhaltenden Applaus. Darauf folgten als Zugabe ein Geburtstagsständchen und der Marsch „Stets treu“. Zum Abschluss spielte die Musikkapelle „Hymne an die Freundschaft“ nach dem bekannten Volkslied „Wahre Freundschaft soll nicht wanken“. (AL, lig)

Themen Folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Lesen Sie dazu auch
Copy%20of%20IMG_3403.tif
Burgwalden

Eine (fast) spirituelle Reise durch die Stauden

ad__nl-chefredakteur@940x235.jpg

SECHS UM 6: Unser neuer Newsletter

Die sechs wichtigsten Neuigkeiten um 6 Uhr morgens sowie ein Ausblick auf den
aktuellen Tag – Montag bis Freitag von Chefredakteur Gregor Peter Schmitz.

Newsletter bestellen