1. Startseite
  2. Lokales (Augsburg Land)
  3. Indonesier informieren sich über Dorferneuerung

06.06.2009

Indonesier informieren sich über Dorferneuerung

Thierhaupten (AL) - Im Rahmen der bilateralen Zusammenarbeit zwischen der Hanns-Seidel-Stiftung und der Republik Indonesien besuchte eine hochkarätige Delegation, bestehend aus Abgeordneten des indonesischen Parlaments und Landräten des Distrikts Manggarai Barat die Schule für Dorf- und Landentwicklung Thierhaupten (SDL). Mit dabei war auch der Finanzminister Rui Manuel Hanjam des neu gegründeten Staates Timor-Leste. Geschäftsführerin Gerlinde Augustin und Professor Franz Schaffer, der die Konzeption der SDL mit entwickelt hat, begrüßten die Gäste.

In Indonesien dient der ländliche Raum als Stabilisierungsfaktor bei wirtschaftlichen Krisen und Naturkatastrophen, wurde bei dem Treffen klar. Erfahrungsgemäß erfolgen dann starke Zuwanderungen in ländliche Regionen. Gerade vor dem Hintergrund des Klimawandels und der demografischen Entwicklung gelte es, die Qualitäten der ländlichen Räume mehr ins Bewusstsein zu rücken. Stabile soziale Netzwerke, Bodenständigkeit, das Leben in übersichtlichen Wirtschaftskreisläufen seien Modelle der Zukunft. Die SDL möchte, betonte Augustin, diese Stärken sichtbar machen und vorhandene Potenziale entwickeln.

Die Herzen der Menschen öffnen

Ziel dieses ungewöhnlichen Besuches war es, mehr über Dorferneuerung und Bürgerbeteiligung zu erfahren. Wie man "Initiative von unten" fördert, erklärte Geschäftsführerin Gerlinde Augustin. Eine große Rolle spiele dabei die Motivation. Man müsse die Herzen der Menschen öffnen, um Eigeninitiative anzuregen, so Augustin.

Indonesier informieren sich über Dorferneuerung

Besonders beeindruckt waren die Gäste vom Seminarangebot der SDL. Gerlinde Augustin hob hervor, dass ländliche Entwicklungsprogramme nur dann Erfolg brächten, wenn die betroffenen Menschen verantwortungsvoll eingebunden würden. Man müsse Bürger sowie Kommunalpolitiker zu mehr Mitverantwortung und Eigeninitiative motivieren.

Manfred Pfeiffer vom Amt für Ländliche Entwicklung Schwaben führte die Delegation durch Thierhaupten und stellte die Dorferneuerungsmaßnahmen in Thierhaupten vor.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren