Newsticker
Bund und Länder planen Kontaktbeschränkungen für Ungeimpfte - Scholz für allgemeine Impfpflicht
  1. Startseite
  2. Augsburg Land
  3. Jahrestag: Eine „Quelle der Erleuchtung“ zur Stadterhebung

Jahrestag
24.06.2014

Eine „Quelle der Erleuchtung“ zur Stadterhebung

Diesen „Erleuchtungsbrunnen“ mit leeren Stadtkassen stellten einige Gersthofer zur Stadterhebung im Juni 1969 vor dem Rathaus auf.
Foto: Karl-Heinz Wagner

Vor 45 Jahren nahmen Gersthofer mit einem Brunnen die Stadtspitze auf die Schippe

Vor 45 Jahren wurde dem Markt Gersthofen die Bezeichnung „Stadt“ verliehen. Das damals zugleich tausendjährige Gemeinwesen hatte deswegen allen Grund zur Freude. Nicht nur über die feierliche Überreichung der Stadturkunde am 7. Juni 1969 um 11.16 Uhr in der TSV-Turnhalle durch den damaligen Innenminister Bruno Merk an den früheren Bürgermeister Karl J. Weiß. Auch die Verschwisterung mit der französischen Partnerstadt Nogent-sur-Oise und der unvergessliche imposante Festzug waren einige der vielen weiteren Höhepunkte in der Festwoche. Darüber wurde in den Medien viel berichtet und die Ereignisse im Jubeljahr 1969 wurden auch fotografisch für die Nachwelt dokumentiert.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.