Newsticker

Personenschützer mit Corona infiziert: Heiko Maas in Quarantäne
  1. Startseite
  2. Lokales (Augsburg Land)
  3. Jetzt erklingen wieder die Instrumente

Angebot

03.07.2020

Jetzt erklingen wieder die Instrumente

Dreieinhalb Monate war coronabedingt Pause, jetzt geht es wieder mit Kursen bei der Musikschule Biberbach los.
Bild: Musikschule Biberbach (Archiv)

Musikschule Biberbach startet nach langer Pause mit Kursen für jedes Alter

Nach dreieinhalb Monaten coronabedingter Pause startet die Musikschule Biberbach in dieser Woche unter Berücksichtigung aller Schutz- und Hygienemaßnahmen auch wieder die Kurse der musikalischen Früherziehung. „Es tut so gut“, schwärmen die Lehrkräfte und sind erleichtert, dass die Zeit des Videounterrichts vorbei ist. Da manche Kurse mit dem Ende des Schuljahres abschließen, ist es den Lehrerinnen besonders wichtig, sich von diesen Schülern musikalisch und persönlich zu verabschieden.

Nach den Sommerferien starten jedoch wieder neue Kurse für jedes Alter in Biberbach, Meitingen, Thierhaupten und Langweid: ab sechs Monaten die „Eltern-Kind-Musik“, ab drei Jahren „Musik und Spiel“, ab vier Jahren die „Musikalische Früherziehung“ und für die Erstklässler gibt es wieder die „Musikalische Grundausbildung“. „Auch in den Kindergärten Herbertshofen und Erlingen ist die Wiederaufnahme der musikalischen Früherziehung für Oktober geplant,“ so Musikschulleiterin Carolin Sandmair. Alternativ oder auch parallel zu den Grundfächern können Kinder ab fünf Jahren ihre Stimme im Kinderchor der Musikschule Biberbach entdecken.

Aber auch Erwachsene und Senioren sind unter anderem im Veeh- beziehungsweise Zauberharfenkurs willkommen. In diesem Kurs ist das gemeinsame Musizieren ohne Vorkenntnisse möglich. Denn die Zauber- oder Veehharfe kann man sehr schnell und ohne Notenkenntnisse lernen.

Seit einigen Jahren erlebt die Veehharfe eine große Popularität. „Mich hat die Zauberharfe unter anderem in der Corona-Zeit wunderbar zu Hause begleitet“, erzählt eine Schülerin. Nähere Informationen zu allen Kursen gibt es auf der Homepage der Musikschule unter www.musikschule-biberbach.de oder telefonisch in der Geschäftsstelle unter 08273/998498. Hier kann man sich für das Schuljahr 2020/21 anmelden. Auf der Homepage der Musikschule kann auch immer noch der virtuelle Tag der offenen Musikschultür besucht werden. Das Team der Musikschule berät Interessenten auch individuell am Telefon und vereinbart bei Bedarf eine Schnupperstunde. (AL)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren