Newsticker

Wirtschaftsweise: Teil-Lockdown kaum Auswirkungen auf Wirtschaftskraft
  1. Startseite
  2. Lokales (Augsburg Land)
  3. Junge Songwriter zum ersten Mal vor Publikum

Gymnasium

29.11.2018

Junge Songwriter zum ersten Mal vor Publikum

Schüler und Schülerinnen des P-Seminars „Songwriting“ des Neusässer Gymnasiums präsentierten bei einem Konzert ihre Songs.
Bild: Felicitas Schneider

Schüler üben in einem Seminar für ihren Auftritt. Sie haben Lieder selbst komponiert

Als sich am Justus-von-Liebig-Gymnasium Neusäß das P-Seminar Songwriting im Oktober 2017 zum ersten Mal traf, passierte das mit der Absicht, die eigenen Lieblingssongs vorzustellen, um grundlegende Dinge, beispielsweise den Aufbau eines Songs, herauszuarbeiten. Gut ein Jahr später standen sämtliche Seminarteilnehmer auf der Bühne, um ihre eigenen Songs zu präsentieren.

Im Laufe des letzten Schuljahres vermittelte Seminarleiterin Studienrätin Virginia Götze den Schülern einige theoretische Grundlagen, etwa zur Harmonielehre. Zunächst entstanden Songtexte, dann nach und nach die ersten Songs in Gruppen- und Einzelarbeit. Vieles ist aber auch der engen Zusammenarbeit der Seminarteilnehmer zu verdanken, die sich gegenseitig unterstützt und viel Herzblut in den Abend des Konzertes gesteckt haben. Um dieses von der schulischen Atmosphäre loszulösen, hat sich das Seminar etwas Besonderes überlegt: Die Aula sollte wie ein Wohnzimmer eingerichtet werden, mit Stehlampen, Sofas, Teelichtern. In diesem gemütlichen Ambiente kamen die vielfältigen Songs und Arrangements, bei denen diverse Instrumente wie E-Gitarre und Violine zum Einsatz kamen, sehr gut an. Sowohl die Seminarteilnehmer selbst als auch das Publikum waren von dem abwechslungsreichen Konzert begeistert: „Bitte unbedingt beim Abiball spielen“, waren etwa die Kommentare der Zuschauer. (AL)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren