1. Startseite
  2. Lokales (Augsburg Land)
  3. Karossen auf Hochglanz poliert

01.08.2007

Karossen auf Hochglanz poliert

Auch über eine Woche vor dem Start scheint schon klar zu sein, dass die 1. Oldtimer-Rallye des Landkreises Augsburg, an der sich auch Youngtimer beteiligen dürfen, ein großer Erfolg wird. Denn bereits rund 80 Fahrzeuge sind für den Fahrspaß kreuz und quer durch das Augsburger Land am Sonntag, 12. August, gemeldet.

"Wenn wir noch die 100 schaffen, dann haben wir unser sehr hoch gestecktes Ziel erreicht", sagt der stellvertretende Landrat Max Strehle, der hofft, dass möglichst viele Bürger an den Straßenrand entlang der Strecke kommen und den Fahrern der gut gepflegten und glänzenden Karossen, die bis zu 80 Jahre alt sein werden, zuwinken.

Ob es eine Bewertung für die Fahrer und ihr Können bei der Gleichmäßigkeitsfahrt geben wird, steht noch nicht fest. Klar ist aber, dass der schönste Oldtimer bewertet wird, und zwar von den Gästen an den vier Start- und Aufenthaltsorten Schwabmünchen, Fischach, Welden und Kloster Holzen. Wer für einen Euro eine Teilnahmekarte erwirbt und sein Lieblingsfahrzeug aufschreibt, kann Preise gewinnen und tut ein gutes Werk für für Einrichtungen im Landkreis.

Hilfe für unschuldig in Not geratene Bürger leisten auch die Fahrer, denn zehn Euro ihres Startgeldes von 110 Euro gehen an die Kartei der Not, das Leserhilfswerk der Augsburger Allgemeinen und ihrer Heimatzeitungen. Hauptsponsor der Rallye ist die Kreissparkasse.

Geplant ist auch noch eine Traktoren-Sternfahrt zum alten Festplatz in Welden, wo das Marktfest an diesem Tag durch die vielen schönen alten Fahrzeuge eine ganz besondere Note erhalten soll.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren