1. Startseite
  2. Lokales (Augsburg Land)
  3. Kirchen, Schlösser, Bauernhaus

07.12.2011

Kirchen, Schlösser, Bauernhaus

Landkreis fördert die Denkmalpflege

Landkreis Augsburg Einen Restbetrag von 58300 Euro hatte der Schul- und Kulturausschuss des Landkreises Augsburg in diesem Jahr noch an freiwilligen Kreiszuschüssen zur Förderung der Denkmalpflege zur Verfügung. Insgesamt waren im Haushalt 2011 102500 Euro angesetzt. In folgende Projekte soll investiert werden:

Neukirchen Die katholische Pfarrkirche St. Vitus in Neukirchen (Gemeinde Thierhaupten) wird für 460000 Euro saniert. Der Landkreis will dies mit 5000 Euro bezuschussen.

Neusäß-Westheim Das Dach der katholischen Schlosskapelle St. Cosmas und Damian im Westheimer Notburgaheim muss für 100000 Euro restauriert werden. Der Ausschuss bewilligte 3000 Euro.

Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.

Grimoldsried Ein ehemaliges Schulhaus in Grimoldsried wird derzeit von privater Hand renoviert. 1000 Euro wurden vom Kreis bereits ausgezahlt, weitere 1000 Euro sollen folgen. Die Pfarrkirche St. Stephan aus dem späten 15. Jahrhundert muss für knapp eine halbe Million Euro saniert werden. Ein Teilzuschuss von 5000 Euro wurde beschlossen.

Mickhausen Das Schloss in Mickhausen muss für eine Million Euro saniert werden. Der Kreis wird das mit insgesamt 20000 Euro bezuschussen, 5000 Euro sind bereits ausgezahlt, 15000 Euro sollen jetzt folgen. Die Kosten für die Instandsetzung der Herrgottsruh-Kapelle in Mickhausen belaufen sich auf 220000 Euro. Der Ausschuss bewilligte einen Zuschuss von 3000 Euro und fügte noch einmal 1300 Euro hinzu, für die noch eine Verwendung gesucht worden war.

Emersacker Die Sanierungskosten des ehemalige Schlosses in Emersacker belaufen sich auf insgesamt 1,7 Millionen Euro. Der Ausschuss bewilligte von 15000 Euro.

Batzenhofen Das Pfarrhaus neben der Kirche aus dem 18. Jahrhundert in Batzenhofen muss für 120000 Euro saniert und mit 2000 Euro gefördert werden. Reparaturen an der Kirche St. Martin in Batzenhofen kosten insgesamt 310000 Euro – ein Zuschuss in Höhe von 5000 Euro wurde bewilligt.

Bobingen Eine Förderung von 3000 Euro gibt es für die Sanierung eines Bauernhauses in Bobingen aus dem 17. Jahrhundert.

Zurückgestellt wurden Anträge auf Zuschüsse bei Sanierungen: das Pfarrhaus in Hainhofen, die Kirche St. Georg in Wehringen, das ehemalige Schulhaus in Dinkelscherben-Ried und das Jägerhaus in Hammel. (bale)

Themen Folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Lesen Sie dazu auch
Copy%20of%20MMA_033610.tif
Gersthofen

Lechbäck-Pleite: Wütende Arbeiter wollen weiterkämpfen

ad__nl-chefredakteur@940x235.jpg

SECHS UM 6: Unser neuer Newsletter

Die sechs wichtigsten Neuigkeiten um 6 Uhr morgens sowie ein Ausblick auf den
aktuellen Tag – Montag bis Freitag von Chefredakteur Gregor Peter Schmitz.

Newsletter bestellen