Newsticker

Wegen Corona: CDU-Spitze verschiebt Parteitag zur Vorsitzendenwahl ins nächste Jahr
  1. Startseite
  2. Lokales (Augsburg Land)
  3. Kleinste Gemeinde im Landkreis packt ein riesiges Projekt an

Allmannshofen

20.07.2012

Kleinste Gemeinde im Landkreis packt ein riesiges Projekt an

Die Raiffeisenbank und das Raiffeisen-Lagerhaus in der Ortsmitte von Allmannshofen wurden abgerissen. Im September rollen die Bagger erneut an, um einen Kindergarten und eine Mehrzweckhalle zu bauen.
Bild: Gemeinde Allmannshofen

Der Abriss des alten Raiffeisen-Gebäudes ist der Auftakt für den Bau eines Kindergartens und einer Mehrzweckhalle in Allmannshofen

Allmannshofen Einigen alteingesessenen Bürgern aus Allmannshofen wird derzeit weh ums Herz. In der Mitte des Ortes klafft seit einigen Tagen eine große Lücke. Das alte Raiffeisen-Lagerhaus mit Bankgebäude wurde abgerissen. Das historische Haus, das eine wechselhafte Geschichte hinter sich hat, musste weichen, um einer Mehrzweckhalle und einem Kindergarten - dem Projekt Kirchberg – Platz zu machen.

Auch Bürgermeister Manfred Brummer verbindet so manche Kindheitserinnerung mit dem rund 100 Jahre alten Gebäude, von dem nun kein Stein mehr steht. „Früher gab es dort einen Gemeinschaftsgefrieraum. Jede Familie hatte ein abschließbares Fach und am Samstag holten wir den Braten für das Essen am Sonntag“, berichtet Brummer.

In den vielen Jahren mit den unterschiedlichsten Nutzungen hat das Gebäude stark gelitten. „Die Mauern waren feucht. Eine Sanierung hätte keinen Sinn gemacht“, erklärt Brummer. Aber jedem Ende wohnt ein neuer Anfang inne. So ist es auch in Allmannshofen. Auf der Lücke in der Ortsmitte soll ein neuer Kindergarten mit Krippe, eine Mehrzweckhalle mit Bühne sowie ein Bankschalterraum gebaut werden. Die Bauarbeiten für das L-förmige Gebäude am Hang unterhalb der Kirche starten bereits im September.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren