Newsticker
Keine Testpflicht mehr für Geimpfte und Genesene in Bayerns Altenheimen
  1. Startseite
  2. Lokales (Augsburg Land)
  3. Kloster Holzen: Die ersten eigenen vier Wände im Kleinformat

Kloster Holzen
02.08.2019

Die ersten eigenen vier Wände im Kleinformat

Jürgen Seidel ist der Erste, der in ein DRW-Minihaus in Holzen einziehen darf. Der 29-Jährige ist sich seiner Freiheiten, aber auch seiner neuen Verantwortung durchaus bewusst.
Foto: Steffi Brand

Jürgen Seidel zieht ins erste Minihaus in Holzen. Zwei weitere Gebäude werden vom Dominikus-Ringeisen-Werk erstellt und als ambulant betreuter Wohnraum vergeben.

 „Ich habe jetzt die Chance, in einem kleinen, süßen Haus alleine zu leben“, freut sich Jürgen Seidel und strahlt. Er ist der Erste, der in eines der drei Minihäuser einziehen darf, die als neue Wohnform im Ambulant Betreuten Wohnen beim Dominikus-Ringeisen-Werk (DRW) bezogen werden können. Für den 29-Jährigen, der an einem Außenarbeitsplatz in Westendorf arbeitet, bedeutet das mehr Freiheiten – aber auch mehr Verantwortung. Um diese Herausforderung meistern zu können, helfen ihm die Erfahrungen, die Seidel bereits in anderen DRW-Wohngruppen machen durfte.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren