1. Startseite
  2. Lokales (Augsburg Land)
  3. Knapp 100 Heuballen brennen zwischen Gessertshausen und Diedorf lichterloh

Gessertshausen

09.08.2019

Knapp 100 Heuballen brennen zwischen Gessertshausen und Diedorf lichterloh

Knapp 100 Heuballen sind auf einem Erdbeerfeld bei Gessertshausen in Brand geraten.
4 Bilder
Knapp 100 Heuballen sind auf einem Erdbeerfeld bei Gessertshausen in Brand geraten.
Bild: Philipp Kinne

Durch das Feuer kommt es zu einer starken Rauchentwicklung bei Gesserthausen. Der Qualm ist auch von der Bahnlinie Augsburg-Ulm zu sehen. 

Großalarm für die Feuerwehren im westlichen Teil des Augsburger Lands. Auf einem Feld in Nähe des Gewerbegebiets bei Gessertshausen sind am Freitagnachmittag 98 Heuballen in Brand geraten. Die Löscharbeiten werden nach Auskunft der Polizei wohl noch mehrere Stunden dauern. Neun Feuerwehren sind mit rund 50 Mann vor Ort und haben die Lage unter Kontrolle.

Weiterlesen mit dem Plus+ Paket

Dieser Inhalt ist älter als 30 Tage und steht daher nur Abonnenten mit einem Plus+ Abo zur Verfügung.
Jetzt ab 0,99 € testen

Die Ursache für den Brand ist noch unklar. Gemeldet wurde das Feuer der Polizei in Zusmarshausen gegen 15.25. Brandort ist auf einem Erdbeerfeld zwischen Gessertshausen und Diedorf. Am Bahndamm zwischen Gessertshausen und Diedorf. In Unmittelbarer Nähe verläuft dort auch die Bahnlinie zwischen Augsburg und Ulm. Es kommt zu massiven Rauchentwicklungen, die allerdings zurzeit laut Polizei keine Gefahr für den Bahnverkehr darstellen.

Bislang konnte ein Übergreifen des Feuers auf eine angrenzende Lagerhalle von der Feuerwehr verhindert werden. (thia)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren