1. Startseite
  2. Lokales (Augsburg Land)
  3. Königswürde für Florian Spengler

Jahresfeier

07.01.2013

Königswürde für Florian Spengler

Copy%20of%20Neue_K%c3%b6nige(1).tif
2 Bilder
Die neuen Emersackerer Schützenkönige für 2013 heißen Lucas Bigelmaier und Florian Spengler (linkes Bild, von links). Pokale und Schützenscheiben gab es für die Gewinner bei der Jahresfeier der Emersackerer Alpenroseschützen: Im rechten Bild von links: Erwin Kuchenbaur, Marianne Kuchenbaur, Marcus Lauter, Daniel Trollmann, Stefan Bauer, Stefanie Fech, Christian Knöpfle, Simone Kuchenbaur und Vorsitzender Frank Kuchenbaur.

Alpenroseschützen Emersacker küren ihre Meister und Könige

Emersacker Bei der Jahresfeier der Emersackerer Alpenroseschützen wurden die neuen Könige für das Schützenjahr 2013 gekürt. Vorsitzender Frank Kuchenbaur konnte im vollbesetzten Schützenheim neben den Ehrenmitgliedern, aktiven und passiven Schützen, auch Bürgermeister Michael Müller und Pfarrer Albert Wolf willkommen heißen. Bürgermeister Michael Müller dankte dem Vorstand für seine geleistete Arbeit und für die gute Zusammenarbeit.

Das Theaterstück unter der Regie von Gerda Gebele „Petrus und die Engel“ erntete viel Beifall. Ehrung für 60 Jahre Mitgliedschaft bei den Schützen gab es für Herbert Knötzinger. Voller Spannung wurde die Bekanntgabe der Pokal- und Vereinsmeister und Schützenkönige erwartet. Jungschützenkönige wurden Lucas Bigelmaier mit einem 8,0-Teiler vor Stefan Bauer mit einem 20-Teiler und Daniel Trollmann. Schützenkönig wurde Florian Spengler mit einem 13,6-Teiler, vor Martin Kuchenbaur mit einem 17-Teiler und Mathias Bauer mit einem 17,6-Teiler. Gewinner der Hochzeitsscheibe wurde Vorsitzender Frank Kuchenbaur, der einen 61,4-Teiler schoss. Die Weihnachtscheibe ging an Simone Kuchenbaur mit einem 80,3-Teiler. Das Finalschießen gewann Stefanie Fech mit 98,3 Punkten. Manuel Kuchenbaur wurde Sieger mit einem 78,0-Teiler bei den Schülern. Beim Weihnachtschießen nahmen 53 Schützen teil. Bei „Serie und Tief“ der Schützen, war Markus Lauter mit 292 Punkte, mit 101,4 Ringen und einem 9,4-Teiler der Gewinner.

Bei der Schülerklasse war Daniel Trollmann mit 279,1 Punkten, 94,1 Ringen und einem 15,0-Teiler Sieger. In der Jugendklasse siegte Judith Trollmann mit 230,1 Punkten, 99,9 Ringen und 69,8-Teiler. Bei der Meisterschaft 2012 in der Schülerklasse war Daniel Trollmann mit 693 Ringen Sieger. In der Jugendklasse siegte Judith Trollmann mit 1439 Ringen. Beim Jahrespokalschießen 2012 siegte in der Schützenklasse Daniel Trollmann nach fünf Schießen mit 634 Ringen.

Weitere Ergebnisse: Jugendklasse Stefan Bauer (697 Ringe), Damenklasse Stefanie Fech (721 Ringe). Seniorenklasse Erwin Kuchenbaur (653 Ringe). Pistolenklasse Christian Knöpfle (696 Ringe). Schützenklasse Peter Lauter (713 Ringe). Altersklasse Marianne Kuchenbaur (638 Ringe). (fk)

Themen Folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Lesen Sie dazu auch
MMA_0223.jpg
Landkreis Augsburg

Plastikbaum an Weihnachten geht halt gar nicht

ad__nl-chefredakteur@940x235.jpg

SECHS UM 6: Unser neuer Newsletter

Die sechs wichtigsten Neuigkeiten um 6 Uhr morgens sowie ein Ausblick auf den
aktuellen Tag – Montag bis Freitag von Chefredakteur Gregor Peter Schmitz.

Newsletter bestellen