Newsticker
Selenskyj hebt gute Beziehungen mit Polen hervor
  1. Startseite
  2. Augsburg Land
  3. Kommentar: Führerschein gegen Fahrkarte: Keiner blickt mehr durch

Führerschein gegen Fahrkarte: Keiner blickt mehr durch

Kommentar Von Christoph Frey
22.11.2019

Die Möglichkeit, dass Senioren ihren Führerschein gegen ein ein Jahr lang kostenloses Nahverkehrsabo eintauschen können, ist eher eine symbolische Geste.

Augsburg tut es, Neusäß jetzt auch - zumindest ein bisschen. Stadtbergen lässt es bislang und in Gersthofen ist wieder alles ganz anders. Ob sich Königsbrunn zum Beispiel nicht noch eine ganz eigene Lösung einfallen lässt, wer weiß das schon? Am wenigsten vermutlich der Kunde, denn der blickt nicht mehr durch.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.