Newsticker
Corona-Inzidenz in Deutschland steigt weiter
  1. Startseite
  2. Lokales (Augsburg Land)
  3. Kommentar: Fußballprofis: Und am Ende wird abserviert

Fußballprofis: Und am Ende wird abserviert

Kommentar Von Oliver Reiser
08.03.2019

Es sind nicht nur die die kleinen Jungs, die davon träumen, Fußballprofis zu werden.

Es sind auch auch die Eltern, die ihre Sprösslinge zu Höchstleistungen pushen, dass sie später einmal Karriere machen und die Familie finanziell versorgen können. Manchmal schießen sie dabei auch über das Ziel hinaus. Erinnern wir uns nur an den Spielabbruch einer E-Jugend-Partie in Meitingen, als sich die Erwachsenen in die Haare gerieten, während ihre Kinder spielten. Verständlich ist der übertriebene Ehrgeiz allemal, verdient doch so ein Fußballprofi Kohle ohne Ende, kann sich teure Armbanduhren, schnittige Sportwagen, großflächige Tattoos und jeden Tag einen Friseurbesuch leisten.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.