Newsticker
Labordaten von Biontech: Booster nötig für Schutz vor Omikron
  1. Startseite
  2. Augsburg Land
  3. Kommentar: Lechstahl-Erweiterung: Neuer Wald wird Jahrzehnte brauchen

Kommentar
18.07.2021

Lechstahl-Erweiterung: Neuer Wald wird Jahrzehnte brauchen

Für die Erweiterung des Lechstahlwerks bei Meitingen muss ein Teil des Lohwalds gefällt werden.
Foto: Marcus Merk

Profitieren wird die Umwelt von dem geplanten Ausgleich für den Lohwald frühestens in Jahrzehnten. Da sollte man sich keine Illusionen machen.

Der Stahlriese Lechstahl will wachsen. Dafür müssen Bäume gefällt werden. Und zwar eine ganze Menge. So groß wie 24 Fußballfelder ist die Fläche. Seit Jahren wird darüber diskutiert, ob das eine gute Idee ist. Nun will man einen Kompromiss gefunden haben: alter Wald weg, neuer Wald her. Ganz so einfach ist das aber nicht.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.