Newsticker
RKI registriert 6922 Corona-Neuinfektionen
  1. Startseite
  2. Lokales (Augsburg Land)
  3. Kommunalwahl: CSU setzt in Kutzenhausen auf Neutralität

Kommunalwahl
10.12.2019

CSU setzt in Kutzenhausen auf Neutralität

Sie treten für die CSU in Kutzenhausen als Gemeinderatskandidaten an: (hinten von links) Bernhard Mayer, Markus Dörle, Elija Wiedemann, Gerhard Schwarz und Markus Merk sowie (vorne von links) Martin Mayr, Peter Spengler, Karin Glockmann, Dirk Pelzeter, Christoph Winkler und Rudi Kaiser.
2 Bilder
Sie treten für die CSU in Kutzenhausen als Gemeinderatskandidaten an: (hinten von links) Bernhard Mayer, Markus Dörle, Elija Wiedemann, Gerhard Schwarz und Markus Merk sowie (vorne von links) Martin Mayr, Peter Spengler, Karin Glockmann, Dirk Pelzeter, Christoph Winkler und Rudi Kaiser.
Foto: CSU Kutzenhausen

Die Christsozialen stellen ihre Gemeinderatsliste für die Kommunalwahlen auf. Dabei verzichten sie auf einen eigenen Kandidaten für das Bürgermeisteramt. Auch drei Nicht-Mitglieder der CSU treten auf der Liste an

Zum Start in eine Politik, die „ausschließlich direkt den Bürgern vor Ort zugutekommt“, rief der CSU-Ortsvorsitzende Dirk Pelzeter bei der Nominierungsversammlung für die Gemeinderatskandidaten seiner Partei auf. „Dafür treten die aufgestellten Kandidaten vorbehaltlos ein“, sagte er. Gleichzeitig einigte sich die Versammlung darauf, keinen eigenen Bürgermeisterkandidaten ins Rennen zu schicken oder einen der bislang bekannten Aspiranten zu unterstützen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren