Newsticker
Erster Prozess: 21-jähriger Russe wegen Kriegsverbrechen zu lebenslanger Haft verurteilt
  1. Startseite
  2. Augsburg Land
  3. Kommunalwahlen: Die Grünen in Neusäß setzen auf einen Chemiker

Kommunalwahlen
06.11.2019

Die Grünen in Neusäß setzen auf einen Chemiker

Die Neusässer Grünen gratulieren Michael Frey (Mitte) zu seiner Nominierung als Bürgermeisterkandidat: (von links) Wolfram Haines, Karin Fluhr, Ulla-Schwinge-Haines, Ulrike Osterloh, Michael Frey, Alexander Rahmeier, Beatrice Faßnacht, Eva Glass, Alexander Ilg und Hannes Grönninger.
2 Bilder
Die Neusässer Grünen gratulieren Michael Frey (Mitte) zu seiner Nominierung als Bürgermeisterkandidat: (von links) Wolfram Haines, Karin Fluhr, Ulla-Schwinge-Haines, Ulrike Osterloh, Michael Frey, Alexander Rahmeier, Beatrice Faßnacht, Eva Glass, Alexander Ilg und Hannes Grönninger.
Foto: Die Grünen Neusäß

Die Neusässer nominieren Michael Frey einstimmig zum Bürgermeisterkandidaten. Auf der Liste für den Stadtrat gibt es einige neue Namen und Veränderungen.

Die Neusässer Grünen ziehen mit dem Chemiker Michael Frey als Bürgermeisterkandidat in den Wahlkampf. Die Grünen sind damit die Zweiten, die einen Bürgermeisterkandidaten ins Rennen schicken. Frey ist 63 Jahre alt und wohnt in Ottmarshausen. Er ist seit 2008 Mitglied im Stadtrat.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.