Newsticker

Wegen Corona: CDU-Spitze verschiebt Parteitag zur Vorsitzendenwahl ins nächste Jahr

Allmannshofen

31.03.2012

Kreuzweg der Jugend

50 Akteure aus der Pfarreiengemeinschaft beteiligen sich daran. Ein bewegendes Schauspiel im Innenhof des Klosters Holzen.

Von Rosmarie Gumpp

Holzen „Wir dürfen gespannt sein auf Palmsonntag, 1. April, um 19 Uhr in Kloster Holzen.“ Mit diesen Worten weist Pfarrer Franz Walden auf den Kreuzweg der Jugend hin. Rund 50 junge Menschen aus der Pfarreiengemeinschaft Nordendorf beteiligen sich daran. Pfarrer Walden schrieb auch in diesem Jahr das Drehbuch und führt Regie.

Zum sechsten Male findet der „Kreuzweg der Jugend“ in und um das Kloster Holzen statt. Die jungen Darsteller waren bei den Proben mit Eifer bei der Sache. Einige Jugendliche sind bereits „Profis“, denn sie sind von Anfang an dabei. Diesmal sind neben vielen anderen Sebastian Koch aus Ellgau (Jesus), Julia Maschke aus Nordendorf (Maria) Laurenz Sedlacek aus Ehingen (Jesusknaben) und Maximilian Mordstein aus Ellgau (Judas) zu sehen.

Der „Kreuzweg der Jugend“ findet am Palmsonntag, 1. April, um 19 Uhr im Innenhof des Klosters statt.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren