Newsticker
Corona-Lockdown: Österreich öffnet ab 19. Mai nahezu alle Branchen
  1. Startseite
  2. Lokales (Augsburg Land)
  3. Künstler, Strohhüpfburg und Musik

Überblick

29.11.2019

Künstler, Strohhüpfburg und Musik

Auch in diesem Jahr treten im Rahmen des Engerlmarktes Feuerkünstler auf. Am Samstag ab 17 Uhr werden im Innenhof des Klosters die Funken fliegen.

Was alles beim Engerlmarkt am Wochenende geboten ist

In den Startlöchern stehen Organisatoren, Aussteller und Vereine, um die 15. Auflage des Engerlmarktes an den beiden ersten Adventswochenenden stimmungsvoll zu präsentieren. Der Weihnachtsmarkt wurde bei einer Abstimmung unserer Zeitung vielfach als „schönster Weihnachtsmarkt der Region“ gekürt. Auch heuer dürfen sich die Besucher unter anderem auf Künstler freuen, die alleine die Reise zum ehemaligen Benediktinerkloster wert sind.

Rund 70 Aussteller werden ihre Waren im Klosterinnenhof, aber auch im Inneren der altehrwürdigen Klostermauern präsentieren. Bei schlechtem Wetter finden die Gäste somit auch „indoor“ Zuflucht.

Warm ums Herz wird es den Besuchern vermutlich, wenn sie die vielfältige musikalische Umrahmung während des Marktes wahrnehmen. Es wird Livedarbietungen von verschiedenen Gruppen des Musikvereins und Gesangvereins Harmonie oder den Alphornbläser aus Baar geben.

Eine Bereicherung ist das Lagerleben der Landsknechte, die fast den halben Innenhof nutzen.

Neben Köstlichkeiten und ausgefallenen Getränkevariationen gibt es auch Stockbrotbacken am offenen Feuer.

Kinder können Kerzen ziehen oder spannende Geschichten im Märchenzelt hören. Die Mädchen und Buben können sich zudem auf der originellen Strohhüpfburg austoben. Außerdem gibt es Besuch vom heiligen Nikolaus, Knecht Ruprecht oder den schmuck in Weiß gekleideten Engeln.

Die Marktgemeinde Thierhaupten weist als Veranstalter alle Besucher darauf hin, als Parkmöglichkeit den Festplatz an der Baarer Straße anzufahren, der an allen Ortseinfahrtsstraßen mit Hinweistafeln ausgeschildert ist.

Ein regelmäßig verkehrender Shuttlebus-Verkehr bringt die Besucher zum Markt. Aufgrund des Ausbaus Thierhauptens mit Glasfaser wird ein Großteil des Parkplatzes am Kloster von der ausführenden Firma als Lagerplatz genutzt.

Der Markt ist samstags, am 30. November und 7. Dezember, von 15 bis 21 Uhr und sonntags, 1. Dezember und 8. Dezember, von 12 bis 20 Uhr geöffnet.

15 Uhr Eröffnung des 15. Engerlmarkts mit der Jugendkapelle; 15.30 und 17 Uhr Marionettentheater im Herzog-Tassilo-Saal; 17 Uhr Feuershow und Auftritt der Baarer Alphornbläser vor dem Konventgebäude; 17.30 Uhr Jagdhornbläser am Jägerstand; 18 Uhr Engerl-Gruaß; 18.30 Uhr Auftritt der Turmbläser; 18.30 bis 19 Uhr Wunschzettelschreiben für Kinder mit den Engerln im Konventgebäude.

13.30 Uhr, 16.15 Uhr und 17.30 Uhr Marionettentheater im Herzog-Tassilo-Saal; 15 Uhr Auftritt der Showtanzgruppen des FC Neukirchen im Herzog-Tassilo-Saal; 15.45 Uhr Auftritt Männerdoppelquartett; 16.30 Uhr Auftritt Chor Allegro; 17.15 Uhr Auftritt Chor Fortuna Voices; 17.30 Uhr Auftritt Jagdhornbläser am Jägerstand; 18 Uhr Engerl-Gruaß; 18.15 Uhr Auftritt Chor La Ventura; 18.30 bis 19 Uhr Wunschzettelschreiben für Kinder mit den Engerln im Konventgebäude.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren