1. Startseite
  2. Lokales (Augsburg Land)
  3. Kundin schlägt bei Ikea vierjährigem Kind auf den Kopf

Gersthofen

07.12.2018

Kundin schlägt bei Ikea vierjährigem Kind auf den Kopf

Donnerstagabend wurde im Möbelhaus Ikea in Gersthofen ein Kind von einer Kundin auf den Kopf geschlagen. 
Bild: Marcus Merk (Archivfoto)

Nach dem Vorfall bei dem Möbelhaus in Gersthofen sucht die Polizei jetzt nach der unbekannten Frau. Es liegt eine Beschreibung vor.

Ein vierjähriges Kind wurde Donnerstagabend im Möbelhaus Ikea in Gersthofen von einer Kundin mit der flachen Hand auf den Kopf geschlagen. Laut Polizei knallte der Bub durch die Wucht gegen das Kassenband. Er wurde leicht verletzt. Während sich die Mutter um ihren weinenden Sohn kümmerte, verließ die Kundin unerkannt das Möbelhaus.

Ikea-Kundin schlägt Kind auf den Kopf

Der Grund für den Schlag auf den Kopf war wohl, dass der Bub an der Kasse gegen den Einkaufswagen der Kundin gestoßen war – aus Versehen, wie die Polizei berichtet. Daraufhin fiel ein Schrankteil auf den Boden. Ohne ein Wort soll sich die Kundin umgedreht haben, holte aus und schlug dem Vierjährigen mit der flachen Hand gegen den Kopf.

Zugetragen hat sich der Vorfall gegen 18 Uhr. Die Polizei Gersthofen sucht nun nach der Kundin, die den Buben verletzt hat. Sie war etwa 1,65 Meter groß und hatte schulterlanges, rot-blondes, gesträhntes Haar. Hinweise nimmt die Polizei in Gersthofen unter der Telefonnummer 0821/323-1810 entgegen.

Ladendiebin versteckt in Thierhaupten ihre Beute im Kinderwagen

Die Mitarbeiterin eines Lebensmittelmarktes in Thierhaupten beobachtete am Donnerstag gegen 9.45 Uhr eine Kundin, die Lebensmittel in ihrem Kinderwagen versteckte. Ohne zu bezahlen, wollte die Frau anschließend den Markt verlassen. Wie sich herausstellte, hatten die Waren im Kinderwagen der 23-jährigen Frau einen Wert von etwa 32 Euro. (mcz)

Themen Folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Lesen Sie dazu auch
blick_nach_augsburg.eps

Geschichten zu Weihnachten

ad__web-mobil-starterpaket-099@940x235.jpg

Webseite und App freischalten!

Die schnellsten Lokalnachrichten - live,aktuell und multimedial.
Alle Online-Inhalte auf allen Endgeräten zu jeder Zeit, mtl. kündbar.
Damit sind Sie daheim und im Büro immer auf dem Laufenden.

Zum Web & Mobil Starterpaket