Newsticker
Zahlreiche Angriffe in Süd- und Ostukraine gemeldet
  1. Startseite
  2. Augsburg Land
  3. Landkreis: Artenschutz fängt im eigenen Garten an

Landkreis
25.02.2019

Artenschutz fängt im eigenen Garten an

 Das Hauptproblem ist laut Kreisfachberater Bernhard Frey eigentlich die „zu hohe Sauberkeit“ in den Gärten.
2 Bilder
Das Hauptproblem ist laut Kreisfachberater Bernhard Frey eigentlich die „zu hohe Sauberkeit“ in den Gärten.
Foto: Bernhard Weizenegger  (Symbolfoto)

Bei der Aktion „Rettet die Bienen“ ging es vor allem um Artenschutz in der Landwirtschaft. Doch auch vor der eigenen Haustür kann man einiges für Insekten tun.

Eines der Hauptargumente der Bauernverbände, die sich gegen das Volksbegehren „Rettet die Bienen“ ausgesprochen haben, war, dass die Landwirte nicht alleine für Artenschutz verantwortlich sind. Auch Gartenbesitzer könnten einiges tun, betonten die Gegner des Volksbegehrens immer wieder.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Die Diskussion ist geschlossen.