Newsticker
RKI meldet 7894 Corona-Neuinfektionen - Umfrage: Mehrheit hält Freiheiten für Geimpfte für falsch
  1. Startseite
  2. Lokales (Augsburg Land)
  3. Landkreis Augsburg: AstraZeneca nur beim Hausarzt: So werden die Impfstoffe eingesetzt

Landkreis Augsburg
04.05.2021

AstraZeneca nur beim Hausarzt: So werden die Impfstoffe eingesetzt

Anselma Schuster aus Neusäß links im Bild bekam als erste Impfung den Wirkstoff von Astrazeneca. Ihre Schwester Petra Schuster möchte, dass sie auch die zweite Dosis des Herstellers bekommt.
Foto: Marcus Merk

Plus Ihre erste Impfung mit AstraZeneca hat Anselma Schuster aus Neusäß gut vertragen. Nun soll es aber einen anderen Wirkstoff geben. Wer im Landkreis aktuell welchen Wirkstoff bekommt.

Welcher Impfstoff ist der richtige? Diese Frage treibt zurzeit viele Menschen um. Besonders, wenn es um die zweite Spritze geht. Denn nicht jeder bekommt den gleichen Impfstoff auch beim zweiten Mal. "Das versteht man doch nicht", sagt Petra Schuster aus Hainhofen. Sie kümmert sich um ihre behinderte Schwester. Die 57-Jährige mit Down-Syndrom war im März an der Reihe. Damals bekam sie im Bobinger Impfzentrum eine Spritze mit dem Wirkstoff des britisch-schwedischen Herstellers AstraZeneca. Nun, knapp drei Monate später, soll es zumindest dort einen anderen Impfstoff geben. Warum?

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Das könnte Sie auch interessieren