Newsticker
Niederlande melden 13 Omikron-Infektionen bei Reisenden aus Südafrika
  1. Startseite
  2. Augsburg Land
  3. Landkreis Augsburg: Aus Spaß wird Ernst: Kinderfoto bei Whatsapp wird zum Fall für die Polizei

Landkreis Augsburg
15.10.2021

Aus Spaß wird Ernst: Kinderfoto bei Whatsapp wird zum Fall für die Polizei

Die Polizei rät, in sozialen Netzwerken sehr vorsichtig mit Kinderfotos zu sein.
Foto: Zacharie Scheurer/dpa-tmn

Ein Foto eines nackten Jungen kursiert bei Whatsapp. Eine Frau meldet den Fall der Polizei wegen des Verdachts auf sexuellen Missbrauch. Doch es gibt einen anderen Hintergrund.

Es ist ein Foto, das im Internet nichts verloren hat: Ein etwa sechsjähriger Junge mit entblößtem Unterkörper ist darauf zu sehen, teilt die Polizei mit. Er sitzt mit gespreizten Beinen auf einem Sofa. Daneben ein erwachsener Mann in Unterhose, der seinen Arm um die Schulter des Jungen legt. Ein Bild, das eine Frau aus dem Landkreis alarmierte. Sie meldete das Foto, welches sie bei Whatsapp gesehen hatte, der Polizei. Die ermittelte zunächst wegen des Verdachts auf Kinderpornografie. Doch schnell kamen die Beamten dem tatsächlichen Ursprung des Fotos auf die Schliche.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.