Newsticker
Keine Testpflicht mehr für Geimpfte und Genesene in Bayerns Altenheimen
  1. Startseite
  2. Lokales (Augsburg Land)
  3. Landkreis Augsburg: Für wen sich eine Solaranlage auf dem Dach rentiert

Landkreis Augsburg
20.08.2019

Für wen sich eine Solaranlage auf dem Dach rentiert

Für die Stromproduktion auf Kleinanlagen bietet das Landratsamt weiterhin eine Spezialberatung an und der Freistaat hat ein neues Förderprogranm für Solarspeicher aufgesetzt.
Foto: Ulrich Wagner (Symbol)

Das Landratsamt verlängert die Solar-Spezialberatung und der Freistaat bietet attraktive Zuschüsse. Wie Verbraucher an Fördergelder kommen. 

Wie durch die Energiewende auch die Kosten für die Stromproduktion gesenkt werden können, hat eine Studie des Fraunhofer Instituts festgestellt. Demnach ist es möglich, dass die Stromproduktionskosten bei einer Photovoltaik-Kleinanlage in Süddeutschland auf unter zwölf Cent netto pro erzeugter Kilowattstunde fallen. Um den Strom vom eigenen Hausdach effizient zu nutzen, kann es zudem sinnvoll sein, einen Stromspeicher anzuschaffen. Aus diesem Grund hat der Freistaat Bayern ein neues Förderprogramm für Photovoltaik-Solarstromspeicher aufgesetzt. Die Aktualität und das hohe Interesse der Bürger an dem Thema Photovoltaik zeigte auch der Erfolg beim „Open-Akku-Tag“ des Landkreis Augsburgs.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren