Newsticker
USA heben Reisestopp für Geimpfte aus EU bald auf
  1. Startseite
  2. Lokales (Augsburg Land)
  3. Landkreis Augsburg: Gericht: 19-Jähriger drückt Zigaretten auf Gesicht von Opfer aus

Landkreis Augsburg
24.08.2020

Gericht: 19-Jähriger drückt Zigaretten auf Gesicht von Opfer aus

Weil er einem Betrunkenen mehere Zigarettenkippen im Gesicht ausdrückte, musste sich ein 19-Jähriger vor Gericht verantworten.
Foto: Alexander Kaya (Symbol)

Plus Ein 19-Jähriger aus dem Landkreis Augsburg drückt auf einer Party im Gesicht eines Betrunkenen brennende Zigaretten aus. Sein Verteidiger spricht von einem "dämlichen Spaß".

Ein „dämlicher Spaß“, sei das gewesen, erklärte der Verteidiger des jungen Mannes. Mit Spaß habe das, was dem 19-Jährigen vorgeworfen wird, aber rein gar nichts zu tun, stellte Richterin Angela Friehoff vor dem Augsburger Amtsgericht klar. Der Mann aus dem südlichen Landkreis hatte bei einer Party mehrere Zigarettenkippen auf dem Gesicht seines Opfers ausgedrückt. Vor Gericht stand er außerdem, weil er bei WhatsApp Nazi-Videos verschickte und mit Drogen zu tun hatte. Das hat ihm nun eine ganze Menge Ärger eingebracht.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.