Newsticker
Sachsens Ministerpräsident Kretschmer für mehr Freiheiten schon nach erster AstraZeneca-Dosis
  1. Startseite
  2. Lokales (Augsburg Land)
  3. Landkreis Augsburg: Immobilienmangel im Raum Augsburg: Kaufen die Münchner alles weg?

Landkreis Augsburg
29.01.2020

Immobilienmangel im Raum Augsburg: Kaufen die Münchner alles weg?

Mehr als die Hälfte aller Interessenten an Immobilien im Landkreis Augsburg kommen aus dem Raum München, verrät ein Bauträger.
Foto: Marcus Merk

Plus Das Kaufinteresse aus München an Immobilien im Kreis Augsburg wächst - doch das Angebot ist begrenzt. Das dürfte die Preise in die Höhe treiben.

Der Bauträger aus dem westlichen Landkreis Augsburg kann es an den Zugriffen auf seine Angebote im Internet ablesen: Bis zu 50 Prozent aller Interessenten für Objekte im Raum Augsburg kommen demnach aus München und Umgebung. Was den Unternehmer, der seinen Namen nicht in diesem Artikel lesen will, aus einem Grund erstaunt: „Wir machen keinerlei Werbung in München.“ Doch wie groß ist der Einfluss der Kundschaft aus der Landeshauptstadt auf den Immobilienmarkt in und um Augsburg? Kaufen die Hauptstädter - abgehärtet durch den teuersten Wohnungsmarkt der Republik – im Augsburger Raum den Einheimischen die besten Angebote vor der Nase weg, weil ihre finanzielle Schmerzgrenze einfach höher liegt?

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren