Newsticker
Sieben-Tage-Inzidenz sinkt weiter – Karliczek: Vorkehrungen für Fernunterricht verstärken
  1. Startseite
  2. Augsburg Land
  3. Landkreis Augsburg: In Handwerk und Pflege fehlt im Landkreis Augsburg häufig Personal

Landkreis Augsburg
18.10.2021

In Handwerk und Pflege fehlt im Landkreis Augsburg häufig Personal

Leiden die Ältesten unter dem Personalmangel? Die Pflege zählt laut der Agentur für Arbeit zu den Bereichen, in denen es viele offenen Stellen gibt. Wie sieht es im Augsburger Land aus?
Foto: Marcus Merk (Archiv)

Plus Für den Personalmangel im Landkreis Augsburg gibt es viele Gründe. Wie Arbeitgeber auf das Problem reagieren wollen.

Seit vielen Wochen ist bekannt: Immer weniger Menschen wollen im Landkreis Augsburg in der Gastronomie arbeiten. In manchen Restaurants bleibt teilweise die Küche kalt. Das Problem des Personalmangels hört hier aber nicht auf. Das zeigt ein Blick auf die Stellenanzeigen in Gemeindeblättern und Zeitungen. Wolfgang Haschner von der Industrie- und Handelskammer (IHK) Schwaben sagt: "Die Unternehmen beklagen die Situation mehr und mehr. Alle Branchen sind gleichermaßen betroffen." Aber es gibt Ausnahmen im Augsburger Land.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.