Newsticker
Bayern hält an FFP2-Maskenpflicht fest - auch für Schüler im Unterricht
  1. Startseite
  2. Lokales (Augsburg Land)
  3. Landkreis Augsburg: Kaufhäuser verschwinden: Wie sich der Handel in Meitingen verändert

Landkreis Augsburg
23.07.2020

Kaufhäuser verschwinden: Wie sich der Handel in Meitingen verändert

Der Einkaufsmagnet am Rande der Marktgemeinde Meitingen: Der Via-Claudia-Park direkt an der Bundesstraße B2 hat sich längst etabliert.
Foto: Steffi Brand

Plus Die Zeit der großen Kaufhäuser ist in Meitingen vorbei. Was verschwunden ist – und welche Besuchermagnete hinzugekommen sind.

Martin Jäger, der Vorsitzende der Wirtschaftsgemeinschaft Meitingen, kann sich noch genau an seine Grundschulzeit im Ort erinnern: Nach der Schule ging es direkt ins Kaufhaus Diefenthaler, das sich gegenüber dem Grundschulpark befand. Dort gab es Schulsachen, Spielwaren und Süßigkeiten an der Kasse. Ende der 80er-Jahre schloss das Kaufhaus, und andere Mieter nutzten die Gewerbeimmobilie in der Hauptstraße 9, neben der sich einst mit dem Kaufhaus Liepert noch ein weiteres Meitinger Einzelhandels-original befand. Doch nicht nur die Grundschulzeit von Martin Jäger ist längst vergangen – auch die Zeit der Kaufhäuser im Ort ist längst passé.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.