Newsticker
Neuer Höchstwert: RKI meldet 112.323 Corona-Neuinfektionen
  1. Startseite
  2. Augsburg Land
  3. Landkreis Augsburg: Missbrauch in Kinderheimen: Schon 28 Opfer

Landkreis Augsburg
04.03.2020

Missbrauch in Kinderheimen: Schon 28 Opfer

Eine Kommission untersucht die Zustände in den Kinderheimen Reitenbuch und Baschenegg.Dort sollen Kinder bis in die 1980er Hahre hinein teilweise systematisch gequält und missbraucht worden sein.
Foto: Marcus Merk

Plus Neben Reitenbuch wurden auch im Kinderheim Baschenegg Schutzbefohlene offenbar Opfer von Übergriffen. Die ermittelnde Kommission geht von einer hohen Dunkelziffer aus.

Nachdem das Kinderheim in Reitenbuch in den Fokus eines Missbrauchsskandals rückte, werden nun auch Fälle aus dem Marienheim in Baschenegg bekannt. Fünf Opfer meldeten sich bei der neu eingerichteten Expertengruppe, welche die Vorfälle in der Zeit von 1950 bis 1985 aufklären soll. Die Leiterin dieser Gruppe, die frühere Richterin Elisabeth Mette , spricht von „körperlichen Übergriffen “. Weitere Erkenntnisse zu den Vorfällen in Baschenegg liegen bislang nicht vor. Gemeldet haben sich auch neue Opfer aus dem Kinderheim in Reitenbuch.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.