Newsticker
Ukrainische Truppen stoßen von Charkiw bis zur russischen Grenze vor
  1. Startseite
  2. Augsburg Land
  3. Landkreis Augsburg: Nach dem Maskenprotest im Landratsamt ist die Justiz am Zug

Landkreis Augsburg
28.10.2020

Nach dem Maskenprotest im Landratsamt ist die Justiz am Zug

Nach dem Maskenprotest im Landratsamt Augsburg ist die Justiz am Zug.
Foto: Marcus Merk

Plus Die Polizei zeigte Teilnehmer der Demonstration an, weil sie im Landratsamt Mund und Nase nicht bedeckt hatten. Zudem sorgt ein Video für Ärger.

Der Protest gegen die Maskenpflicht für Grundschüler im Landratsamt Augsburg hat ein juristisches Nachspiel. Wie die Polizeidirektion Augsburg auf Anfrage unserer Redaktion mitteilte, zeigte die Polizei mehrere Teilnehmer an, weil sie innerhalb der Behörden keinen Mund-Nasen-Schutz trugen. Das stellt eine Ordnungswidrigkeit dar. Zudem prüft die Staatsanwaltschaft, ob sie ein Verfahren wegen "Verletzung der Vertraulichkeit des Wortes" einleitet. Gemeint ist damit die Verwendung von unerlaubten Gesprächsmitschnitten.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.