Newsticker
Kita-Testpflicht: Kinder sollen künftig dreimal pro Woche getestet werden
  1. Startseite
  2. Augsburg Land
  3. Landkreis Augsburg: Onkel missbraucht elfjährige Nichte - die wendet sich an die Polizei

Landkreis Augsburg
08.04.2014

Onkel missbraucht elfjährige Nichte - die wendet sich an die Polizei

Weil er seine damals elf Jahre alte Nichte sexuell missbraucht hat, muss ein 48-Jähriger aus dem nordwestlichen Landkreis eine Haftstrafe von zwei Jahren und sechs Monaten verbüßen.
Foto: Alexander Kaya

Ein 48-Jähriger begrapscht das Mädchen mehrfach und muss dafür zweieinhalb Jahre ins Gefängnis. Die Elfjährige hatte sich nach dem Missbrauch selbst an die Polizei gewendet.

Weil er seine damals elf Jahre alte Nichte sexuell missbraucht hat, muss ein 48-Jähriger aus dem nordwestlichen Landkreis eine Haftstrafe von zwei Jahren und sechs Monaten verbüßen. Bei drei Gelegenheiten im Oktober 2013 hat der Mann das Mädchen in seiner Wohnung begrapscht und sexuell missbraucht. Beim letzten der drei Vergehen, die vor dem Augsburger Amtsgericht verhandelt wurde, stoppte der Mann auch erst, als ein anderes Kind zu weinen anfing. Kurz darauf wandte sich das Mädchen an die Polizei. Die Folge: Die Handschellen klickten, seitdem sitzt der Mann in Untersuchungshaft.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.