Newsticker
Horst Seehofer traut Olaf Scholz eine gute Kanzlerschaft zu
  1. Startseite
  2. Lokales (Augsburg Land)
  3. Landkreis Augsburg: Wahlen im Augsburger Land bald auch für 14-Jährige?

Landkreis Augsburg
06.03.2020

Wahlen im Augsburger Land bald auch für 14-Jährige?

Der Bayerische Jugendring möchte die Jugend früher an die Urne lassen.
Foto: Peter Endig, dpa (Symbol)

Plus Jugendliche sind politisiert wie nie. Trotzdem dürfen sie nicht wählen. Der Bayerische Jugendring will das Wahlalter im Freistaat auf 14 Jahre senken.

Die 18-jährige Natalie fühlt sich nicht repräsentiert: „Es kommt mir einfach nicht so vor, als würde in Deutschland Politik für uns Jugendliche gemacht werden“, findet sie. So wie ihr geht es vielen Jugendlichen. Ein Ansatz, das zu ändern, ist eine Absenkung des Wahlalters. Das wird zum Beispiel vom Bayerischen Jugendring gefordert. Dort will man das Wahlalter für alle Wahlen im Freistaat von 18 auf 14 Jahre absenken. Um diese Forderung voranzubringen, hat der Kreisjugendring Augsburg einen Infoabend in der St.-Thomas-Chapel in Augsburg mit dem Titel „Hey lass’ wählen“ organisiert.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.