Newsticker
"Infektionsgeschehen aggressiver als gedacht": Karl Lauterbach rechnet mit weitergehenden Einschränkungen
  1. Startseite
  2. Augsburg Land
  3. Landkreis Augsburg: Zwölf Euro oder 29 Euro: Das kostet ein Corona-Test im Augsburger Land

Landkreis Augsburg
10.10.2021

Zwölf Euro oder 29 Euro: Das kostet ein Corona-Test im Augsburger Land

Für den Corona-Schnelltest gibt es jetzt ein Preisschild. So sieht es vor der St. Ägidius-Apotheke in Neusäß aus.
Foto: Marcus Merk

Plus Für viele bleibt der Corona-Test wichtig. Die meisten müssen ihn jetzt selbst zahlen. Was Anbieter in Apotheken, Praxen und anderen Einrichtungen im Kreis Augsburg verlangen.

Ein gemütlicher Abend im Restaurant? Endlich wieder ins Theater? Feiern im Club? Für Ungeimpfte und diejenigen, die keine überstandene Corona-Infektion nachweisen können, bedeutet das vor allem: vorher testen lassen. Denn seit die 3G-Regel gilt, kommt man vielerorts nur noch geimpft, genesen, oder eben getestet rein. Die Kosten für den Schnelltest hat bisher der Bund übernommen. Jetzt nicht mehr. Nur für wenige bleiben die Tests gratis, etwa Schwangere, Kinder, oder Menschen, die sich aus medizinischen Gründen nicht impfen lassen können. Für alle anderen legen die Anbieter im Augsburger Land die Preise nun selbst fest.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.