Newsticker
Pfizer-Chef: Wahrscheinlich dritte und jährliche Impfdosis notwendig
  1. Startseite
  2. Lokales (Augsburg Land)
  3. Landwirtschaftliche Halle brennt in Langenreichen

Meitingen

05.04.2021

Landwirtschaftliche Halle brennt in Langenreichen

Mehrere Feuerwehren mussten am Samstag gegen 12.45 Uhr zu einem Vollbrand in Langenreichen ausrücken.
Foto: Wolfgang Widemann (Symbolfoto)

Bei einem Feuer im Meitinger Ortsteil Langenreichen entsteht ein großer Schaden. Mehrere Ortsfeuerwehren sind mit den Löscharbeiten beschäftigt.

Mehrere Feuerwehren mussten am Samstag gegen 12.45 Uhr zu einem Vollbrand in Langenreichen ausrücken. Eine landwirtschaftliche Halle, auf dessen Dach eine Photovoltaikanlage montiert war, war in Flammen aufgegangen.

Brand in Langenreichen: Der Schaden beträgt laut Polizei mindestens 50.000 Euro

Bei dem Feuer wurden die Halle, sowie die darin befindlichen landwirtschaftlichen Maschinen stark beschädigt. An den Löscharbeiten beteiligt waren laut Polizei die Feuerwehren aus Langenreichen, Meitingen und Erlingen. Sicherheitshalber war auch ein Rettungswagen vor Ort. Durch den Brand und bei den Löscharbeiten wurde jedoch niemand verletzt.

Ersten Angaben zufolge beläuft sich der Sachschaden auf mindestens 50.000 Euro. Die Kriminalpolizeiinspektion Augsburg hat die Ermittlungen zur Brandursache und exakten Schadenshöhe aufgenommen. (thia)

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Das könnte Sie auch interessieren