Newsticker
Kultusminister Piazolo: Maskenpflicht in bayerischen Klassenzimmern nach Sommerferien
  1. Startseite
  2. Lokales (Augsburg Land)
  3. Langweid: Freiheit nach 1700 Unterrichtstagen in Langweid

Langweid
26.07.2018

Freiheit nach 1700 Unterrichtstagen in Langweid

Die besten Schulabgänger an der Meitinger Mittelschule wurden gelobt: (hintere Reihe von links): Bürgermeister Jürgen Gilg, Benjamin Frühholz, Dogukan Ümmet, Lehrer Mehmet Giyik und Rektor Michael Baur, (mittlere Reihe) Jonas Rieger, Adriana Stolle, Morabella Dorsch und Lehrer Robert Gai sowie (vorn rechts) Stefan Thiel.
Foto: Paul Berchtold

 Mittelschule Langweid verabschiedet ihre Absolventen. Der Großteil der Neuntklässler  hat bestanden.

 Ein Lebensabschnitt wurde erfolgreich absolviert: Unter dem Aspekt der Freiheit begann die Entlassfeier für die Absolventen der beiden 9. Klassen an der Mittelschule Langweid. Zu Beginn brachte Rektor Michael Baur zum Ausdruck, dass die Schülerinnen und Schüler der Abschlussklassen nach 1700 Schultagen in die „Freiheit“ entlassen werden. In dieser nun gewonnenen Freiheit sei es wichtig, sich selbst zu erfahren.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Die Diskussion ist geschlossen.