Newsticker
RKI registriert 74.405 Neuinfektionen – Inzidenz steigt auf 553,2
  1. Startseite
  2. Augsburg Land
  3. Langweid: Investition: Firma Go-Ahead schafft Arbeitsplätze in Langweid

Langweid
28.02.2020

Investition: Firma Go-Ahead schafft Arbeitsplätze in Langweid

Die Firma Go-Ahead investiert in Langweid und schafft Arbeitsplätze.
Foto: Go Ahead

Plus In zwei Jahren fährt nicht mehr die Bahn, sondern Go-Ahead die Zug-Pendler aus der Region nach München. Dafür wird in Langweid kräftig investiert.

Die Tinte ist trocken, der Kaufvertrag unterschrieben: Das Eisenbahnunternehmen Go-Ahead hat von der Gemeinde Langweid ein Grundstück erworben, um dort eine Werkstatt zur Instandhaltung seiner Züge zu errichten. Der Gemeinderat hatte bereits dem Verkauf zugestimmt, Bauamtsleiter Josef Stuhler leistete nun in Vertretung von Bürgermeister Jürgen Gilg die Unterschrift beim Notar.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

28.02.2020

Tja und was ist mit den Investitionen um die Bahnsteige an die größere durch die BEG vorgegebene Einstiegshöhe anzupassen? Geschweige denn Barrierefreiheit herzustellen?

Permalink