Newsticker

Mehr als eine Million Corona-Infektionen in Deutschland
  1. Startseite
  2. Lokales (Augsburg Land)
  3. Laufbahn soll saniert werden

Sportanlage

11.10.2017

Laufbahn soll saniert werden

Der Gemeinderat in Horgau will die Finanzierungslücke schließen

Die Kunststoffbahn der Sportanlage in Horgau ist in die Jahre gekommen. Nun sollen die 400 Meter mit einer drei Millimeter dicken neuen Spritzbeschichtung versehen werden. Und das kostet Geld. Aktuell besteht eine Finanzierungslücke von 125000 Euro, hieß es im Gemeinderat.

Der bayerische Landessportverband übernimmt eine Summe von 25000 Euro, der Landkreis sowie der Verein jeweils 12500 Euro. Bleiben 75000 Euro, die die Gemeinde aufbringen soll. Bürgermeister Thomas Hafner sagte: „Es ist zwar viel Geld, aber wir sollten die vielen erfolgreichen Sportler und auch das Engagement der Vereine unterstützen. Für mich ist es alternativlos.“

Auch Johann Ohnesorg plädierte für eine Finanzspritze. „Für mich gibt es keine Debatte. Das muss gemacht werden.“ Diesem Vorschlag folgten die Räte einstimmig. Johann Ohnesorg plädierte in der Sitzung dann noch für eine geänderte Vorgehensweise bei der Abstimmung von Bauanträgen.

Er sei dafür, nur die Projekte zu behandeln und über sie abzustimmen, die auch auf der Tagesordnung stehen. Es gehe hier nicht um Kleinigkeiten, die an einem Objekt verändert werden. Nach Vorschlag von Ohnesorg soll jeder Bauantrag mindestens acht Tage zuvor eingebracht werden, damit darüber entschieden werden kann. Damit war auch der Gemeinderat einverstanden. (kräm)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren