Newsticker

Wirtschaftsweise: Teil-Lockdown kaum Auswirkungen auf Wirtschaftskraft
  1. Startseite
  2. Lokales (Augsburg Land)
  3. Lebenslang oder Freispruch?

28.11.2017

Lebenslang oder Freispruch?

Bleibt der angeklagte Waldemar N. in Haft oder kommt er frei? Heute fällt das Urteil.
Bild: Marcus Merk

Heute fällt Urteil im Doppelmord-Prozess

Heute um 11 Uhr soll das Urteil im Indizienprozess um den Hirblinger Doppelmord fallen: Muss der angeklagte Waldemar N. lebenslang hinter Gitter? Folgt das Schwurgericht dem Antrag der Staatsanwaltschaft, dann kommt der 32-Jährige lange nicht mehr in Freiheit. Staatsanwältin Martina Neuhierl hatte eine lebenslange Haftstrafe und die Feststellung der besonderen Schwere der Schuld gefordert. Die Verteidiger des 32-Jährigen plädierten auf Freispruch. Es gebe kein „unmittelbares und direktes Beweismittel“, sagte Rechtsanwalt Hansjörg Schmid. Waldemar N. hatte das letzte Wort. Doch etwas gesagt hat er nicht. Nur so viel: „Ich habe nichts zu sagen.“ (mcz)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren