Newsticker
Streit über Corona-Impfstoff: EU-Krisentreffen mit Astrazeneca findet nun doch statt
  1. Startseite
  2. Lokales (Augsburg Land)
  3. Lieferwagen macht sich in Welden selbstständig

Welden

13.12.2020

Lieferwagen macht sich in Welden selbstständig

Ein Lieferwagen machte sich am Freitag in Welden plötzlich selbstständig.
Bild: Julian Leitenstorfer (Symbolbild)

Weil der Fahrer offenbar vergessen hatte, die Handbremse anzuziehen, rollt sein Lieferwagen in Welden plötzlich los. Verletzt wurde zum Glück niemand.

Vergessen die Handbremse anzuziehen, hat offenbar ein 29-Jähriger am Freitagmittag in Welden. Wie die Polizei berichtet, stellte der Mann seinen Lieferwagen an einer leicht abschüssigen Stelle in der Burckhartstraße ab. Plötzlich rollte der Wagen los.

Frisch gepflanzte Bäume und ein Schild in Welden überrollt

Hierbei wurden zwei frisch gepflanzte Bäume und ein Hinweisschild überrollt, bevor der Lieferwagen wieder zum Stehen kam. Der Gesamtschaden wird von der Polizei auf 6000 Euro geschätzt. Verletzt wurde zum Glück niemand. (kinp)

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Das könnte Sie auch interessieren